Global Navigation

Bauernhofschule Quartierhof Wynegg in Riesbach

Der Hof und seine Bewohner

Seit 1997 wird der ehemalige Landwirtschaftsbetrieb von Quartierbewohnern geführt. Verschiedene Arbeitsgruppen setzen sich für den Hof und seine Tiere ein. Auf der Wynegg leben Hühner, Kaninchen, Wollschweine, Walliser Landschafe, Ponys und Maultiere.

Organisation der Angebote

Die Workshops werden von Sibylle Menet, Agronomin, geleitet. Die Klasse wird zeitweise in Gruppen geteilt, die Klassenlehrkräfte erhalten gut vorbereitete Aufträge, um mit ihrer Gruppe zu arbeiten. Für die Schulklasse steht ein trockener Znüniplatz und eine Toilette zur Verfügung.

Nur Halbtagesangebot von ca. 9.00 - 11.30 Uhr.
Tipp: bei schönem Wetter kann mit der Klasse selbständig die öffentliche Feuerstelle im nahe gelegenen Wald benutzt werden um Würste zu braten und einen Tagesausflug zu geniessen. Keine Picknickmöglichkeit auf dem Hof!

Anreise

Tram 11 bis Hedwigsteig oder Bus 31 und 33 bis Haltestelle Hegibachplatz. Fussmarsch ca. 10 Minuten.

Themen

  • «Bauernhof entdecken» KIGA
    Was kräht, grunzt oder raschelt hier? Wer lebt in den Ställen? Wie fühlen sich Felle, Federn oder Futter an? Wie riecht Gras, Stroh oder Mist? Vielfältige Sinneseindrücke lassen ein farbiges Bild vom Bauernhof entstehen.
  • «Bauernhoftiere» 1. bis 2. Klasse
    Welche Tiere leben auf der Wynegg? Wollschweine beobachten, Schafe streicheln, Futter tasten, Kaninchen und Hühner füttern, ... je nach Jahreszeit.

Weitere Informationen

Kontakt