Global Navigation

Bienen

Wildbiene (Osmia Bicornis) (Bild: C.D.G)

Bienen sind die wichtigsten Bestäuber einheimischer Blüten. Neben der Honigbiene kommen mehr als 600 Wildbienenarten in der Schweiz vor. In der Stadt Zürich leben über 160 Arten. Ein Fünftel davon ist gefährdet. Für Wildbienen sind viele verschiedene Blütenpflanzen und Nistplätze wichtig. Die Nahrungspflanzen und Nistplätze müssen nahe beieinander sein. 

Viele Wildbienen leben in Siedlungen auf begrünten Dächern oder Fassaden und in naturnahen Gärten. Mit dem Programm Mehr als Grün können private Grundeigentümerinnen ihre Fläche ökologisch aufwerten. Das hilft auch Wildbienen.

Weitere Informationen