Global Navigation

Logo der Aktion «Biodiversität - Reichtum für Zürich»

Wo Grün Stadt Zürich arbeitet, lebt die Biodiversität!

Eine hohe Biodiversität ist ein zentrales Anliegen von Grün Stadt Zürich. Schon seit gut zwanzig Jahren sind in Zürich Bestrebungen im Gange, der Natur in der Stadt ihren Platz zu lassen und Naturerlebnisse in der Stadt zu ermöglichen. Zudem bietet sie der Bevölkerung unzählige Gelegenheiten, Biodiversität hautnah zu erleben. Wer gar selber Hand anlegen und etwas für die Biodiversität tun will, findet hier viele praktische Tipps.

Die Biodiversität ist in der Stadt Zürich vielfältig erlebbar:

Unsere Vision für die Biodiversität

Natur findet Stadt: Das optimale Zusammenwirken zwischen Nutzung, Gestaltung und Ökologie gewährleistet eine hohe Biodiversität und Lebensqualität.

Grün Stadt Zürich fördert die Biodiversität in der Stadt Zürich

  • in der Vielfalt von Arten, Lebensräumen und Wechselbeziehungen zwischen Lebensformen sowie der genetischen Vielfalt von Populationen.
  • integral auf der ganzen Stadtfläche.
  • mit dem Ziel von 15 % ökologisch wertvollen Flächen im Siedlungsgebiet und in der offenen Landschaft.
  • und die Bevölkerung kennt die Bedeutung der Biodiversität für die Lebensqualität.

Pflegeverfahren

Arten und Lebensraumförderung

Unsere Ziele im Überblick

  • Die heute vorhandenen wertvollen Lebensräume bleiben erhalten.
  • Die Natur ist Teil des Siedlungsraumes und wird in diesen eingebunden, z.B. über extensiv genutzte Ausgleichsflächen. Vorhandene Potenziale werden ausgeschöpft.
  • Die regionale Vernetzung wird gewährleistet und erhöht die Durchlässigkeit der Siedlungslandschaft.
  • Die Qualität der Naturelemente wird über eine angepasste Pflege erhalten.
  • Im Siedlungsraum lebensfähige bzw. für den Siedlungsraum typische Arten werden gefördert.
  • Die Bevölkerung ist für die Naturwerte in ihrer Umgebung sensibilisiert.
  • Die Lebensqualität für Bewohner und Bewohnerinnen und Arbeitnehmende ist durch vielfältige, attraktive Grünräume und einem Angebot für das Naturerlebnis erhöht.

Mit welchen Strategien verfolgen wir diese Ziele

  • Vision kommunizieren und Erfolge aufzeigen
  • Gesetzlichen Spielraum nutzen
  • Stadteigene Flächen aufwerten und städtische Partner motivieren
  • Zusammenarbeit mit privaten Partnern aufbauen und über Anreize motivieren
  • Pflegequalität steigern
  • Grünes Wissen stärken

Merkblätter zur Förderung der Biodiversität

Jede Art hat ihre speziellen Ansprüche an ihre Umgebung. Je mehr unterschiedliche Lebensräume oder Kleinstrukturen existieren, umso mehr verschiedene Pflanzen- und Tierarten stellen sich ein.

Praktische Anleitungen und Tipps zur Gestaltung vielseitiger, ökologisch wertvoller Lebensräume in der Wohnumgebung:

Weitere Informationen

Kontakt