Global Navigation

Der violette Natternkopf
Echium Vulgare - Natternkopf

Es ist erstaunlich, dass in der Stadt Zürich rund 1200 Pflanzenarten wild wachsen. Die Stadt ist damit fast doppelt so reich an Pflanzenarten wie eine land- und forstwirtschaftlich genutzte Gegend von ähnlicher Grösse. Im Buch «Flora der Stadt Zürich» von Prof. Dr. Elias Landolt sind sie alle aufgeführt und mit schwarz-weiss Zeichnungen von Rosmarie Hirzel sowie Verbreitungskarten ergänzt.

Wenn Sie zudem fremdländische Artenvielfalt unter einem Dach erleben wollen, dann besuchen Sie die Sukkulenten-Sammlung, die rund 6500 verschiedene Arten sukkulenter Pflanzen beherbergt oder machen Sie einen Abstecher in die Stadtgärtnerei - die tropische Oase in der Stadt.

Auch für die Züchtung einzelner Kulturpflanzen, den ökologischen Ausgleich mit einheimischen Pflanzen in der Stadt oder die Bekämpfung invasiver Arten macht sich Zürich stark:

Weitere Informationen