Global Navigation

Degenried: Naturidyll am Zürichberg

Weiher beim Degenried

Das Grand Hotel Dolder am Zürichberg ist international eine der besten Adressen Zürichs. Dass sich in unmittelbarer Nähe ein kleines Naturidyll befindet, ist dagegen nur Einheimischen bekannt.

Mit der legendären roten Dolderbahn fährt man vom Römerhof zum Dolder hinauf, läuft der Kurhausstrasse entlang etwa 150 m bergabwärts und gelangt so in die Degenriedstrasse. Nach 500 m erblickt man rechter Hand einen grossen Weiher.

Amphibienwanderung im Frühling

Hier spielt sich jeden Frühling ein spektakuläres Naturphänomen ab. Sobald der Schnee verschwunden ist, die nächtlichen Temperaturen auf 8 - 10º Grad steigen und ein feiner Regen niedergeht, machen sich Frösche, Kröten und Molche zu Hunderten auf, um zu ihrem angestammten Laichplatz zu gelangen.
Nur ein leises Murren, Gurren oder Quieken ist zu hören und das Rascheln des Laubes. Bereits nach wenigen Tagen sind die Frösche wieder verschwunden. Laichballen und –schnüre bleiben zurück. Wochen später schlüpfen dann die Kaulquappen oder Rossköpfe. Je nach Temperaturverlauf entwickelt sich daraus schliesslich die nächste Amphibiengeneration.
Wenn auch Sie das Naturschauspiel der Amphibienwanderung erleben möchten, können Sie dies je nach Witterungsverlauf im Laufe des März auf eigene Faust tun. Abends um 20 Uhr ist eine gute Zeit. Da Amphibien nicht gut auf Verkehr zu sprechen sind, lassen Sie das Auto besser zu Hause.

Weitere Informationen

Kontakt