Navigation - Tiefbau- und Entsorgungsdepartement




Erholung im Wald

Seite vorlesen



Im Sommer eine willkommene Abkühlung, im Herbst ein Schauspiel der Farben, im Winter eine verschneite Märchenlandschaft und im Frühling das pure Leben: Hunderte von Zürcherinnen und Zürchern finden täglich den Weg in den Wald. Die Beweggründe sind vielfältig. Die einen geniessen die frische Luft, andere wollen sich sportlich betätigen und wieder andere suchen Ruhe und Entspannung.

Im gesamten Stadtwald stehen den Besucherinnen und Besuchern mehr als 230 km Fuss- und Wanderwege zur Verfügung. Zur Erholungsinfrastruktur zählen u.a. auch Picknickplätze mit Tischen und Feuerstellen, Sitzbänke, Brunnen. Im stadteigenen Wald wird diese Infrastruktur vom Personal der beiden Waldreviere unterhalten. In den übrigen Wäldern übernimmt der Verschönerungsverein Zürich, mit finanzieller Unterstützung durch die Stadt Zürich, den Unterhalt der Infrastruktur.


30 Millionen Franken für die Erholung im Wald

Ob um Sport zu treiben, zu spazieren, zu grillieren oder einfach um sich vom Alltagsstress zu erholen: Zürcherinnen und Zürcher sind oft und gerne im Wald unterwegs. Dies zeigt auch eine Studie der WSL (Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft) und Grün Stadt Zürich. Demnach wird der Wert des Waldes als Erholungsraum für die Stadtzürcher Bevölkerung auf 30 Millionen Franken geschätzt.



Weitere Informationen

Kontakt

Grün Stadt Zürich

Beatenplatz 2
8001 Zürich


Regina Wollenmann
Telefon 044 412 28 16

Kontaktformular