Global Navigation

Publikationen

Jahresmagazin der Sukkulenten-Sammlung Zürich

Titelbilder der Magazine

Seit 2013 erscheint jährlich im ersten Quartal unser Jahresmagazin «Spitze!». Das Heft ist gleichzeitig Jahresbericht mit einer Rückschau auf die wichtigsten Veranstaltungen und Anlässe des Vorjahres. Das Heft erzählt aber vor allem über den Alltag in der Sammlung und im Herbar, informiert über Neuheiten aus der Forschung und bespricht die im Vorjahr angeschafften Bücher in der Bibliothek. In der Heftmitte ist eine Übersicht mit allen Veranstaltungen des laufenden Jahres eingelegt.

Die aktuelle Ausgabe der «Spitze!» können Sie in der Sukkulenten-Sammlung, solange Vorrat, kostenlos beziehen und sonst hier ansehen oder als PDF (32 Seiten, 2 MB) herunterladen. 

Ausgaben «Spitze!» 2013-2017 können im Archiv  heruntergeladen werden.

Die Besprechungen aller Neuerscheinungen der Bücher von 2013–2016 können ebenfalls im Archiv nachgelesen werden.

Führer durch die Sukkulenten-Sammlung Zürich

Der Ausstellungsführer gibt interessante Informationen zur Bepflanzung der Schauhäuser, vermittelt Kultur- und Pflegetipps und zeigt den Werdegang der Sammlung auf.

Der Führer kostet CHF 5.00 (+ Versandkosten) und kann telefonisch oder per E-Mail bestellt werden (Details s. Kontakt).
 

Ausstellungskatalog «Sukkulentengärten»

Titelbild der Sonderpublikation Avonia

Das Magazin zur Fokusausstellung «Sukkulentengärten – Geschichten einer Faszination» (13. Mai 2016 – 11. März 2018) leuchtet die Geschichte der Sukkulentenbotanik und der Sukkulentenliebhaberei der letzten 500 Jahre aufgrund von fünf ausgewählten Persönlichkeiten aus. Es sind dies: Conrad Gessner, Wilhelm Ulrich Waldschmidt, Joseph Fürst zu Salm-Dyck, Carl Spitzweg und Jakob Gasser. Darüber hinaus ist der Text mit Ergänzungen versehen, die den Rahmen der Ausstellung gesprengt hätten. Die Einleitung setzt sich mit den bahnbrechenden Umwälzungen an der Schwelle zwischen Mittelalter und Renaissance auseinander, insbesondere mit dem neuen, wissenschaftlichen Blick auf die belebte Natur

Dem Vorstand der Fachgesellschaft andere Sukkulenten gebührt ein grosses Dankeschön, dass er diese Veröffentlichung ermöglicht hat. Wir danken unserem Förderverein für die Übernahme der Druckkosten.

Das Supplement zum 35. Jahrgang der Avonia, 81 Seiten, Dezember 2017 kostet CHF 10.00 und kann im Foyer bezogen werden.

Repertorium

Titelblatt der Repertorium Plantarum Succulentarum Ausgaben

Das Repertorium Plantarum Succulentarum (abgekürzt RPS) erscheint jährlich. Jede Nummer listet die neuen Namen (neue Taxa und Umkombinationen) sukkulenter Pflanzen auf, die im Vorjahr publiziert worden sind, ergänzt durch eine Bibliographie der Lituratur zur Systematik der sukkulenten Pflanzen.

Bis 2009 wurd das RPS ausschliesslich als gedruckte Publikation veröffentlicht. Seit 2011 (Nr. 61, für 2010) ist das RPS als pdf-File unter einer Creative Commons-Lizenz frei verfügbar

Sukkulentenwelt

Der Förderverein der Sukkulenten-Sammlung gab von 1998 bis 2012 einmal jährlich die Zeitschrift «Die Sukkulentenwelt» heraus. Seit 2013 ist das Magazin «Spitze!», welches von der Sukkulenten-Sammlung Zürich herausgegeben wird, erhältlich.

Bis zur Ausgabe 14 «Sukkulenten naturnah auf Papier» war die Publikation jeweils ein Begleitheft der jeweiligen Ausstellung in der Sukkulenten-Sammlung Zürich. Die Ausgaben «Umwelt. Klima. Mensch.» und «Wilde Reisen zu wilden Pflanzen» widmen sich allgemein spannenden und interessanten Themen.

Die verschiedenen Ausgaben der Sukkulentenwelt und des Jahresmagazins «Spitze!»,  können Sie auf der Seite des Förderverein kostenlos downloaden.

Weitere Informationen

Kontakt