Global Navigation

Baumersatz 2020/21

stadt-zuerich.ch/baumersatz-aktuell

Bereits heute wird mit Plakaten, Anwohnerschreiben und Informationen im Internet oder bei Führungen über Fällarbeiten von Stadtbäumen informiert. An dieser Stelle veröffentlichen wir eine jährliche Gesamtübersicht, damit sich die Bevölkerung über die geplanten Massnahmen informieren kann.

Die Daten über den Zustand der Bäume werden von den BaumkontrolleurInnen im Baumkataster erfasst. (Bild: Keystone)

Die Liste Baumersatz stellt dar, welche abgestorbenen und stark bruchgefährdeten Bäume entfernt und im nächsten Frühling oder Herbst durch Jungbäume ersetzt werden. Mit einem Klick auf die Baumnummer ist auf dem Stadtplan ersichtlich, wo sich der Baum befindet.

Haben Sie noch Fragen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Kontaktperson in Ihrem Bezirk.

Untenstehend finden Sie zusätzliche Informationen zu weiteren Pflegemassnahmen oder Plakaten, die vor Ort auf die Fällung und die Ersatzpflanzung hinweisen.

Baumersatz wegen Schneeereignis

Der Schneefall von Mitte Januar 2021 hat die Stadtbäume stark in Mitleidenschaft gezogen.
Im gesamten Stadtgebiet sind zahlreiche Bäume umgestürzt oder wurden stark beschädigt.
Davon sind alle Stadtquartiere, Baumarten und Alterskategorien betroffen: Nadel- genauso wie Laubbäume, Jungbäume genauso wie grosse, alte Bäume. Je nach Ausmass der Schädigung können Bäume durch pflegerische Massnahmen erhalten werden. Diese Arbeiten werden mit hoher Priorität ausgeführt und dauern an. Ist aber ein Baum nicht mehr stand- oder bruchfest, muss er aus Sicherheitsgründen gefällt und in der Folge ein Jungbaum gepflanzt werden.

Wegen des Ausmasses der Schäden wird die Schadensbilanz Zeit in Anspruch nehmen und zum gegebenen Zeitpunkt der Öffentlichkeit kommuniziert. Die zu ersetzenden Bäume werden wiederum in der jährlichen Gesamtübersicht 2022/23 an dieser Stelle publiziert. 

Tiefbauvorhaben

Weitere Informationen