Bike-Park Allmend

Projekt

Der Bike-Park Allmend füllt eine Lücke im Freizeit- und Sportangebot der Stadt Zürich und bildet mit dem benachbarten Freestyle-Park ein attraktives Zentrum für Zweirad-Sportlerinnen und -Sportler.

Der Bikepark bietet sowohl Anfängerinnen und Anfängern als auch geübten Bikerinnen und Bikern ein interessantes Sport- und Übungsgelände. Die Anlage ist so ausgestaltet, dass auch Schulsportkurse zur Fahrtechnik angeboten werden können.

Die Anlage vereint die drei Teilbereiche BMX, Jumptrack und Pumptrack. Mittels Erdaufschüttungen wurden Elemente errichtet wie Wellen, Steilwandkurven und Tables über die entweder gefahren oder gesprungen werden kann.

Die Anlageteile sind so angelegt, dass sie jeweils miteinander verbunden werden können und vielfältige Fahrlinien ermöglichen.

Die einfachsten Fahrlinien können bereits von 2 bis 6 Jährigen gefahren werden bis hin zu herausfordernden 2,5 Meter hohen Sprüngen für Cracks.

Ein Aufenthaltsbereich mit Sitzbänken, Trinkbrunnen und Grillstelle steht allen zur Erholungsnutzung zur Verfügung. Die gesamte Fläche ist locker mit Bäumen bepflanzt. Alle nicht befahrenen Flächen werden als Extensivwiese gepflegt.

Das noch rohe Areal der Bikepark-Anlage neben der Autobahn.
Das noch rohe Areal der Bikepark-Anlage neben der Autobahn.
Zwei Kinder fahren mit ihren Velos auf dem Parcours.
Zwei Kinder fahren mit ihren Velos auf dem Parcours.

Realisierung

Mit Beschluss vom 31. Oktober 2007 wies der Gemeinderat das Areal Kanalstrasse der Erholungszone E1 zu. Damit wurden die zonenrechtlichen Voraussetzungen für die Realisierung des Bikepark gegeben.

Die Projektentwicklung für den Bikepark wurde im Jahr 2010 gestartet. Die Projektierungsarbeiten mit Baubewilligungsverfahren und Kreditsprechung dauerten bis Sommer 2012. Im Mai 2013 konnte der Bike-Park den Nutzenden übergeben werden.

Organisation und Termine

  • Bauherrin: Grün Stadt Zürich
  • Gesamtleitung Planung: Gysi Leoni Mader AG
  • Parcoursplanung: cycleshark, Zürich
  • Landschaftsarchitektur: raderschallpartner ag, Meilen
  • Baubeginn: Herbst 2012
  • Inbetriebnahme: Mai 2013

Weitere Informationen

Kontakt