Global Navigation

Ausstellung ART AND THE CITY 2012: Michael Meier & Christoph Franz: Tankstelle
Michael Meier & Christoph Franz: Tankstelle 2012 / ART AND THE CITY 2012, © Peter Neusser

Die Stadt Zürich versteht Kunst im öffentlichen Raum als wichtiges Element des urbanen Lebens. Ob die Skulptur im Park, die Kunstinstallation auf einem öffentlichen Platz oder die temporäre Arbeit von Kunstschaffenden in einem Quartier: Kunst im öffentlichen Raum prägt das kulturelle Leben der Stadt Zürich.

Künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum schaffen neue Bezugspunkte. Sie verändern die Perspektive auf den Stadtraum und ermöglichen so der Bevölkerung, ihre eigene Stadt neu zu entdecken. Nirgendwo funktioniert der Dialog zwischen Kunst und Publikum so unmittelbar wie im öffentlichen Raum.

Kunst im öffentlichen Raum erzählt aber auch die Geschichte der Stadt Zürich und begleitet deren Entwicklung in die Zukunft.

GASTRÄUME

Gasträume Logo

Die Arbeitsgruppe Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zürich stellt von Juni bis September «Gasträume» zum Bespielen mit Kunst zur Verfügung. Galerien, Off-Spaces und Museen sind eingeladen sich zu bewerben.

Weitere Informationen

SKULPTUREN VON ANNEMIE FONTANA

Abtransport der Sitzmuschel von Annemie Fontana
Transport der Sitzungmuschel / © KiöR

Die beiden Plastiken der Zürcher Künstlerin Annemie Fontana (1925-2001) – die «Sitzmuschel» (1972) in der Badi Mythenquai in Zürich-Enge und «Sunrise» (1974) im Hardhof in Zürich-West – werden restauriert.

Weitere Informationen

RESTAURIERUNG GOTTFRIED KELLER-DENKMAL

Das Gottfried Keller-Denkmal von Otto Charles Bänninger, das in der Gartenanlage beim Hafen Enge steht, wurde fachgerecht restauriert.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Kontakt