Global Navigation

Schwamendingen
Fotos: © Ruth Erdt

Schwamendingen ist ein Quartier im Norden von Zürich. Es hat in den 1950er Jahren ein enormes Wachstum erlebt und wurde 1979 durch den Ausbau der Überlandstrasse zur Autobahn mit Anschluss an die A1 zweigeteilt: eine sechsspurige Nationalstrasse zieht sich seither durchs Quartier. Mit dem Bau der sogenannten Einhausung wird diese städtebauliche «Wunde» zwar nicht rückgängig gemacht, aber doch zumindest verarztet. Über der Autobahnstrassee soll eine grosszügige Parkanlage entstehen. Nach heutigem Planungsstand beginnen die Hauptarbeiten 2018.

Seit 2010 organisiert die AG KiöR den «Lokaltermin Schwamendingen: Kunstbeobachtungen». Neben alljährlich wechselnden Besetzungen mit Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit dem Quartier befassen, führt die Fotografin Ruth Erdt eine Langzeitstudie durch.

Weitere Informationen