Global Navigation

Masterplan und Bauprogramm Velo

Strategische Planung Masterplan

Der Masterplan Velo strebt die folgenden Hauptziele an: Steigerung des Anteils des Veloverkehrs am Gesamtverkehr und Verdoppelung der Frequenzen bis 2025. Erhöhung der Sicherheit für Velofahrerinnen und Velofahrer. Zunahme der Velonutzung bei allen Personengruppen, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen.
Ein weiteres Instrument zur Förderung des Veloverkehrs ist der 2015 vom Volk angenommene Rahmenkredit. Er beträgt 120 Mio. Franken und dient der Planung und dem Bau kommunaler Veloinfrastrukturen wie Veloabstellanlagen und Lückenschliessungen im Velonetz. Der Stadtrat beschliesst dazu jährlich das Bauprogramm Velo für die nächsten drei Jahre.

Massnahmen

Velostation Europaplatz (Süd) am Hauptbahnhof

Unter dem Europaplatz beim Hauptbahnhof wurde 2017eine Veloabstellanlage mit 1750 Abstellplätzen in Betrieb genommen.

Mehr Informationen zum Bau finden Sie hier

Veloroute Sihl-Limmat mit Veloquerung und -station unter dem HB

Die Veloroute ist Teil des Komfortroutennetzes gemäss Masterplan und bereits weitgehend bestehend, muss aber an einzelnen Stellen ergänzt und verbessert bzw. neu erstellt werden. Ein wichtiger Lückenschluss ist der Ausbau des bestehenden Stadttunnels unter dem Hauptbahnhof zu einem Veloweg sowie einer Velostation für etwa 1100 Velos mit direktem Zugang zur Passage Sihlquai.

Veloroute Seebecken

Von der Roten Fabrik bis zum Seefeldquai soll in mehreren Teilprojekten ein durchgehender Zweirichtungsveloweg entstehen.

Innenstadtquerende Veloroute Löwenstrasse–Talstrasse

Die Route zwischen Hauptbahnhof und See wird durchgehend.

«Züri Velo»

Mit «Zuri Velo» wurde in der Stadt Zurich ein offentliches automatisches Veloverleihangebot eingerichtet.

Mehr Informationen zu «Züri Velo» finden Sie hier

«Fil bleu» Glattal

Der bestehende Weg entlang dem Glattufer wird ausgebaut. Die letzte Lücke auf der südlichen Flussseite wird durch eine neue Unterführung geschlossen.

Mehr Informationen zu dieser Massnahme finden Sie hier.

Sihlquerung Velo beim HB (Gessnerbrücke)

Die verbreiterte Gessnerbrücke verknüpft mit einem baulich abgesetzten Veloweg die aufeinandertreffenden Masterplanrouten aus dem Stadttunnel, der Schweizergasse, der Lagerstrasse und der Gessnerallee.

Sihlcity Velosteg

Ein neuer Steg beim Sihlcity ermöglicht den Velofahrerinnen und Velofahrern eine zusätzliche Querung der Sihl.

Velostation Stadelhofen

Die bestehende Veloabstellanlage beim Bahnhof Stadelhofen soll mit einer unterirdischen Veloabstellanlage um 1000-1200 Plätze ergänzt werden. 

Weitere Informationen

Kontakt