Global Navigation

Meierhofplatz

stadt-zuerich.ch/meierhofplatz

Das Wichtigste in Kürze

Meierhofplatz im April 2022

Allgemeine Projektübersicht

Ab dem 4. Juli 2022 wird die Bushaltestelle «Meierhofplatz» der Buslinie 38, 46 und des Nachtbusses N4 in Fahrtrichtung stadtauswärts hindernisfrei ausgestaltet. Die Inselhaltestelle des Trams 13 wird zu einer kombinierten Inselhaltestelle zusammengelegt und so rund einen Meter breiter als die bestehende Traminsel. Damit man mit Rollstuhl und Kinderwagen ebenerdig einsteigen, wird die Haltestelle mit einer durchgehend hohen Haltekante ausgestattet.

Der durch die Haltestellenzusammenlegung gewonnene Platz ermöglicht es, Sitzelemente zu platzieren und fünf Bäume zu pflanzen. Die Aufenthaltsqualität und die Hitzeminderung werden so verbessert. Das östliche Ende der Inselhaltestelle (stadteinwärts) wird etwa um anderthalb Meter verlängert, um die Situation für Sehbehinderte zu verbessern. 

Einfluss auf den Verkehr

Während der Hauptarbeiten werden keine Verkehrsbeziehungen unterbrochen. Am Gleisbauwochenende und während den Nachtarbeiten können vereinzelte Verkehrseinschränkungen entstehen. Entsprechende Umleitungen werden signalisiert. Es sind Verkehrsdienste im Einsatz und es kann örtlich zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Zufahrten und Zugänglichkeiten zu den Liegenschaften sind erschwert, aber gewährleistet.

Da für die Bauarbeiten der Trambetrieb zeitweise unterbrochen werden muss, wurden sie zeitlich mit dem Bauprojekt Höngger-/Limmattalstrasse zusammengelegt. Der Trambetrieb in Höngg wird wegen diesem vom 16. Juli 2022 bis zum 18. August 2023 eingestellt. Es sind Ersatzbusse im Einsatz. Die Haltestelle «Meierhofplatz», stadtauswärts wird provisorisch vor das Hallenbad Bläsi verlegt.

Während der Bauarbeiten müssen öffentliche Parkplätze vorübergehend aufgehoben werden. 

Das Wümmetfäscht 2022 kann trotz der Baustelle stattfinden.

Nachtarbeiten

Da nicht gebaut werden kann, wenn Busse fahren, kann ein Grossteil der Arbeiten nur in den Betriebspausen der VBZ ausgeführt werden. Deshalb ist während den Haupt- und Belagsarbeiten auch in der Nacht mit Baulärm zu rechnen. Am Wochenende vom Samstag, 27. August 2022 bis Montag, 29. August 2022 werden in lärmintensiven Arbeiten alte Gleise rückgebaut. Darüber hinaus sind weitere Nachtarbeiten notwendig. Die Liste mit den Daten steht zum Herunterladen bereit und wird laufend aufdatiert.

Weitere Informationen

Kontakt