Global Navigation

Postbrücke

stadt-zuerich.ch/postbruecke

Das Wichtigste in Kürze

Roemerhofplatz

Die Postbrücke ist in einem schadhaften Zustand und muss instandgesetzt werden. Im Rahmen der Bauarbeiten werden das Geländer, der Belag, die Abdichtung sowie die Beleuchtung erneuert und Schäden behoben. Weiter werden die Werkleitungen und die Entwässerung ersetzt. Eine neue Begegnungszone für die Bevölkerung wird an der Oberfläche der Brücke eingerichtet.

Der Ablauf der Instandsetzung

Die Arbeiten erfolgen in zwei Etappen. Dank dieser Art der Ausführung bleiben sämtliche Verkehrsbeziehungen stets sichergestellt. Die Taxistandplätze werden temporär in den Bereich der Europaallee verschoben. Die Instandsetzung wird inklusive der Fertigstellungsarbeiten voraussichtlich im Dezember 2021 abgeschlossen sein.

Die Bauphasen im Detail

Für die Bauarbeiten muss die Postbrücke jeweils halbseitig gesperrt werden. Für Zufussgehende ist permanent ein Gehweg auf der Brücke eingerichtet. Die bestehende Einbahn von der Gessnerallee in die Kasernenstrasse für Radfahrende und den motorisierten Individualverkehr bleibt bestehen, wobei aufgrund der Arbeiten die nutzbare Breite eingeschränkt ist. Die Zugänge zum Bahnhof und zu den Liegenschaften sind jederzeit gewährleistet. 

Die Bauphasen sind abhängig voneinander, daher können je nach Baufortschritt Verschiebungen vorkommen.

Bauphase 1, Ende Mai 2021 bis August 2021

Bauphase 2, September bis Dezember 2021

Weitere Informationen

Kontakt