Global Navigation

Das Wichtigste in Kürze

Visualisierung Lärmschutzwand zwischen Hornbachstrasse Nr. 2 und Bellerivestrasse Nr. 181
Visualisierung Lärmschutzwand zwischen Hornbachstrasse Nr. 2 und Bellerivestrasse Nr. 181

Bellerivestrasse

Die Bellerivestrasse und die dortigen Werkleitungen sind einem schlechten Zustand und müssen dringend saniert werden. Gleichzeitig werden der Zugang zum See und der Hochwasserschutz verbessert sowie das Lehnenviadukt instand gestellt und für Velofahrende verbreitert. Bei intensivster Bauweise dauert der Bau voraussichtlich rund drei Jahre. Die voraussichtlichen Kosten betragen rund 64 Millionen Franken (+/- 20%).

Weitere Informationen

Kontakt