Global Navigation

Einhausung der Autobahn N01/40 in Schwamendingen Ueberlandpark

Visualisierung Aubrugg (Bild: agps architecture, rotzler krebs partner, raumgleiter GmbH)
Visualisierung Aubrugg (Bild: agps architecture, rotzler krebs partner, raumgleiter gmbh)

Pro Tag fahren heute durchschnittlich 110 000 Autos auf der Autobahn N01/40 durch Schwamendingen. Die Belastung des Quartiers durch Lärm und Feinstaub liegt permanent über den gesetzlichen Grenzwerten. Die Einhausung des Autobahnabschnitts zwischen Schöneichtunnel und der Verzweigung Aubrugg wird den angrenzenden Quartierteilen Schwamendingen-Mitte und Saatlen wieder mehr Ruhe und bessere Luft bringen. Auf der rund sieben Meter hohen Einhausung entsteht ein begrünter und begehbarer Freiraum - der Ueberlandpark. Eine Reihe von Aufgängen - Treppen, Rampen, Lifte - erschliesst den Park. Neue Wege entlang und quer zum Bauwerk stellen sicher, dass die Einhausung gut ans Quartier angebunden ist. Grundeigentümer und Quartierbevölkerung sind in die Planung miteinbezogen.

Die bauliche Entwicklung der angrenzenden Wohnquartiere erhält durch die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität entscheidende Impulse. Auf den meisten Grundstücken kann mit einem geeigneten Bebauungskonzept auf die Einhausung reagiert werden. Die Stadt Zürich hat ein städtebauliches Entwicklungskonzept für das Gebiet entlang der Einhausung erarbeitet und aufgelegt.

Ein Projekt des Bundesamts für Strassen (ASTRA)
Eigentümer der Nationalstrassen ist der Bund, Bauherr ist das Bundesamt für Strassen (ASTRA). Weil die Einhausung der Autobahn in Schwamendingen über die gesetzlich vorgeschriebene Lärmsanierung hinausgeht, beteiligen sich Stadt und Kanton Zürich am Projekt des ASTRA. Die Stadt Zürich ist über das Tiefbauamt in der Projektleitung vertreten. Grün Stadt Zürich ist für die Gestaltung des Freiraums auf dem Dach und entlang der Einhausung zuständig. Das Amt für Städtebau ist für die städtebauliche Entwicklung entlang der Einhausung verantwortlich.

Weitere Informationen

Kontakt
Mehr zum Thema