Global Navigation

Spital in Aktion für Kinder

Pocht das Herz? Hat mein Teddy Fieber? Ist etwas gebrochen? In der Teddyklinik behandeln wir keine «echten» Patientinnen und Patienten, sondern die erkrankten Plüschlieblinge von Kindern. In einem Parcours durchlaufen die kleinen Besucherinnen und Besucher mit ihren Kuscheltieren verschiedene Stationen. Von der Anmeldung geht es zum fantasiegeladenen Arztgespräch und weiter zum faszinierenden Röntgenapparat. Danach werden die Plüschtiere narkotisiert und operiert. Je nach Diagnose erhalten sie im Anschluss eine Beinschiene, einen Gipsverband oder Bauchpflaster. Zum Abschluss gibt es in der Apotheke passende Teddymedizin und Tipps für eine schnelle Genesung zu Hause.

Dank der Teddyklinik werden Einzelheiten aus dem Spitalalltag auf spielerische Weise erlebbar. Für Kinder, ebenso wie für Erwachsene. Sie findet in regelmässigen Abständen am Tag der offenen Tür oder im Rahmen von Quartierveranstaltungen in Zürich Nord statt.

Teddyklinik an Ihrem Event

Kontakt

Kommunikation und Marketing, +41 44 416 00 81
Kontaktformular

Teddyklinik

Die Teddyklinik vom Stadtspital Waid war 2015 am Höngger Wümmetfäscht. Hier ein erster Eindruck.

Weitere Informationen