Global Navigation

Das Wichtigste in Kürze

Tobelhoftrasse stadtauswärts

Die kurvige Strasse im Adlisbergwald

Die Tobelhofstrasse ist eine wichtige regionale Verbindungsstrasse, die durch den Wald südlich des Zürich Zoos über Gockhausen nach Dübendorf führt. Der Strassenoberbau war in einem schlechten Zustand und das Strassenabwasser versickerte ungereinigt im Waldboden. Mit der Sanierung der Strasse entstand ein Veloweg, hindernisfreie Bushaltestellen und eine gesicherte Querung für Zufussgehende.

Der sanierte Teil führt von der Dreiwiesenstrasse auf einer kurvigen Strasse durch den Adlisbergwald zur Kleinsiedlung Tobelhof. Auf der Strasse ist eine Veloroute eingetragen. Deshalb wurde der bereits vorhandene Gehweg zu einem Velo- und Fussgängerweg ausgebaut. Der Gehweg liegt im unteren Teil abseits der Strasse und führt in der grossen Kurve über die Strasse. Beim Fussgängerstreifen in dieser Kurve hat das Tiefbauamt eine Mittelinsel gebaut und an den nicht beleuchteten Stellen des Wegs wurde eine angemessene Beleuchtung angebracht. Da der Untergrund teilweise instabil und der Hang rutschgefährdet ist, wurde für den Velo- und Fussweg abschnittsweise eine Stützmauer gebaut. Auf der Strecke liegen ausserdem drei Bushaltestellen, die mit hohen Haltekanten hindernisfrei ausgebaut wurden.

Früher wurde das Abwasser der stark befahrenen Strasse ohne vorgängige Reinigung ins Gelände geleitet, um es dort versickern zu lassen. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens, muss das verschmutzte Abwasser jedoch gereinigt werden, bevor es versickert. Im Zuge der Erneuerung des Strassenoberbaus wurde das Wasser deshalb an die Regenwasserleitung angeschlossen oder gesammelt und in ein Becken geleitet, wo es mittels einer sogenannt belebten Bodenschicht gereinigt wird.

Koordiniert mit dem Kanton

Die Weiterführung der Sanierung und des Velowegs über die Stadtgrenze hinaus Richtung Dübendorf wurde vom kantonalen Tiefbauamt durchgeführt. Mehr Informationen zum Strassenprojekt Dübendorf (Gockhausen) finden Sie auf der Website des Tiefbauamts Kanton Zürich.

Weitere Informationen

Kontakt