Global Navigation

Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung

Die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) des Stadtspitals Triemli ist für die Aufbereitung wiederverwendbarer Medizinprodukte zuständig.

Fast rund um die Uhr bereiten wir für 13 OP-Säle, alle Ambulatorien und Abteilungen Mehrfachgebrauchsgüter auf und verpacken diese steril.

Wir bearbeiten verschiedenste Instrumente, komplexe Instrumentensysteme, Motoren und Antriebsmaschinen sowie auch mikrochirurgische Instrumente.

Unser Team umfasst 25 Mitarbeitende aus 15 Ländern. Alle Teammitglieder haben mindestens den Fachkundekurs 1 abgeschlossen. Laufende Schulungen stellen eine hohe Qualität unserer Dienstleistung sicher.

Zertifizierung nach ISO-Norm

Unser Ziel ist die qualitativ hochstehende und den Herstellerangaben entsprechende Aufbereitung von Medizinprodukten, um deren einwandfreien Einsatz zu gewährleisten. Die Zentralsterilisation ist nach ISO 13485: 2016 zertifiziert, dem wichtigsten Qualitätsmerkmal für uns als Verwender von Medizinprodukten.

Aufgaben und Dienstleistungen

Die ZSVA ist Teil des Chirurgischen Departements. Sie umfasst die Unreinzone, die Reinzone und das Sterillager.

Unsere Aufgaben ergeben sich aus dem Medizinproduktekreislauf. Sie beginnen mit der fachgerechten Reinigung und Desinfektion der Medizinprodukte, dem Pflegen und Packen von Instrumenten, der Sterilisation und enden mit der Bereitstellung für unsere internen und externen Kunden.

Abteilungsleitung

Jonny Berkvens
Telefon +41 44 416 77 02
Mailkontakt

Weitere Informationen

Kontakt