Global Navigation

Freiwillige Mitarbeit

Freiwillige Mitarbeit


Freiwilligeneinsätze sind am Stadtspital Triemli im Rahmen des Sozialdienstes und der Seelsorge möglich. Wir suchen hilfsbereite, kommunikative und zuverlässige Personen, die einen wertvollen Beitrag zur Lebensqualität von Patientinnen und Patienten leisten möchten. Schenken Sie ein paar Stunden Ihrer Zeit und erfahren Sie Dankbarkeit für Ihren Einsatz.

Zurzeit engagieren sich rund 140 freiwillige Personen unentgeltlich am Stadtspital Triemli. Sie begleiten Patientinnen und Patienten im Spitalalltag, erledigen kleine Besorgungen oder leisten denjenigen Gesellschaft, die sich einsam fühlen.

Kontaktieren Sie uns

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die unten genannten Stellen. Selbstverständlich schulen und begleiten wir Sie kompetent. Während Ihres Einsatzes besteht ein Versicherungsschutz, Spesen werden vergütet.
 

Sonntägliche Begleitung in den Gottesdienst

Jeden Sonntag findet am Stadtspital Triemli um 10.00 Uhr ein Gottesdienst statt. Die Gottesdienste (abwechselnd reformiert, römischkatholisch oder christkatholisch) stehen allen Menschen offen, unabhängig von ihrer Konfession oder Religion. Damit auch Patientinnen und Patienten mit Begleitwunsch, im Rollstuhl oder im Bett teilnehmen können, holen Freiwillige sie in ihrem Zimmer ab und bringen sie nach dem Gottesdienst wieder zurück in die Abteilung.

Die freiwilligen Begleitpersonen werden von der Seelsorge koordiniert. Sie kommen etwa alle sechs Wochen zum Einsatz. Nach dem Gottesdienst trifft sich die Gruppe in der Cafeteria, wo das Stadtspital Triemli ein Getränk offeriert.

Information und Anmeldung

Evangelisch-reformiert:
Pfr. Thomas Grossenbacher
Tel. 044 416 79 10
Mailkontakt

Römisch-katholisch:
Christoph Wettstein, Spitalseelsorger
Tel. 044 416 78 63
Mailkontakt