Global Navigation

Trockene Augen

In der Sicca-Sprechstunde untersuchen und behandeln wir Menschen mit einer Benetzungsstörung der Augen.

Trockene Augen

Sicca-Syndrom

Der Tränenfilm befeuchtet die Augenoberfläche, versorgt sie mit Nährstoffen und Sauerstoff. Er schützt das Auge vor Erregern und Schmutzpartikeln. Ausserdem ist ein funktionierender Tränenfilm wichtig für ein gutes Sehvermögen.

Eine ungenügende Menge oder eine mangelhafte Qualität führen dazu, dass ungenügend Tränenflüssigkeit vorhanden ist oder der Tränenfilm vorzeitig aufreisst. In der Folge kommt es zu trockenen Stellen auf der Augenoberfläche (Sicca). Sie schmerzen, brennen und bewirken ein Fremdkörpergefühl. Diese Erkrankung mit komplexen Ursachen bedarf einer sorgfältigen Abklärung und individuell angepasster Therapie.

Therapie

  • Tränenersatzmittel
  • Eigenserumtherapie
  • Lidrandmassage
  • Behandlung der entzündlichen Komponente
  • Verschluss der Tränenpünktchen und -kanäle
  • Operation der Lider oder der Bindehaut

Angebot

Gerne beraten Sie unsere Spezialist*innen in der Sicca-Sprechstunde (Dr. med. V. Dingerkus).

Weitere Informationen

Kontakt