Global Navigation

Prof. Dr. med. Stephan Michels

Telefon Sekretariat 044 416 42 42
Fax 044 416 42 44
 

Im Triemlispital: seit 1.9.2009
Sprachen: D, E, F, (I)

Aktuelle Tätigkeit

Leitender Arzt und Stv. Chefarzt, Leiter des Studienzentrums 
an der Augenklinik des Stadtspitals Triemli
 

Ausbildung

JahrAusbildung
1983-1989Irmgardis-Gymnasium, Köln
1989-1990Hawken School, Cleveland, USA
1990-1992Irmgardis-Gymnasium, Köln, Abitur
1992-1995Studium der Humanmedizin, Freiburg
1995-1996Studium der Humanmedizin, Nice-Sophia Antipolis, Frankreich
1997-1999Studium der Humanmedizin, Hamburg
1999Medizinisches Staatsexamen
1999-2003Facharztausbildung, Universitäts-Augenklinik Lübeck

Post-graduate Ausbildung

JahrTätigkeit
2003-2004Fellowship in Medical Retina, Bascom Palmer Eye Institute, University of Miami Miller School of Medicine, Miami, Florida, USA
2004Facharzt für Augenheilkunde
2005-2007Oberarzt an der Klinik für Augenheilkunde und Optometrie, Medizinische Universität, Wien
2007-2009Oberarzt an der Augenklinik des Universitätsspitals Zürich;
Co-Leitung Medical Retina
2009Leitender Arzt, Augenklinik Stadtspital Triemli, Zürich
2011Leitender Arzt und stv. Chefarzt, Augenklinik Stadtspital Triemli, Zürich
2013 Titularprofessur an der Universität Zürich 

Wissenschaftlicher Werdegang

JahrDiplom/Titel
1997-1999Dissertation - Photodynamische Therapie bei altersbezogener Makuladegeneration, Universitäts-Augenklinik Lübeck
2007Habilitation zum Privatdozenten - Fortschritte in der medikamentösen Behandlung der neovaskulären altersbezogenen Makuladegeneration, Augenklinik der Medizinischen Universität Wien
2008Umhabilitation an der Universität Zürich
2008Executive Master of Business and Administration (MBA)
an der Hochschule St. Gallen

Schwerpunkte

  • Netzhauterkrankungen
  • Altersbezogene Makuladegeneration (AMD)
  • Intravitreale Injektionen

Forschungsschwerpunkte

  • Altersbezogene Makuladegeneration (AMD)
  • Klinische Studien
  • Anti-VEGF Therapie (Avastin, Lucentis )
  • Bildgebende Verfahren

Mitgliedschaften

  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • American Academy of Ophthalmology (AAO)
  • Association for Research in Vision and Ophthalmology (ARVO)
  • American Society of Retina Specialists (ASRS)
  • Macula Society

Auszeichnungen

1992Nationaler Wettbewerb "Jugend forscht", Sonderpreis Ökologie
2003 Forschungspreis der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG)
Thema: Altersbedingte Makuladegeneration 
2003 Stipendium der deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) 
2005 Forschungsförderungspreis des Bürgermeisterfonds der Stadt Wien  
2005 Forschungsförderungspreis des Jubiläumsfonds der österreichischen Nationalbank 
2010 Aufnahme in die Macula Society  

Weitere Informationen

Kontakt