Global Navigation

KD Dr. med. Barbara Bass

Leitende Ärztin

 Barbara Bass

Sprachen: D, E, F, I
Im Stadtspital Triemli seit: Mai 1996

Aktuelle Tätigkeit

  • Leitende Ärztin Psychosomatik Frauenklinik Triemli mit Spezialgebiet Psychosomatik und Palliativmedizin

Berufliche Erfahrung

JahrTätigkeit
Seit 2003Lehrbeauftragte an der medizinischen Fakultät der Universität Zürich
Seit 2001Praxistätigkeit als Gynäkologin in Zürich
Seit 2000Oberärztin Frauenklinik Triemli, Zürich
1999–2000Oberärztin i.V. Maternité Inselhof Triemli, Zürich
1996–1999Assistenzärztin Maternité Inselhof Triemli, Zürich
1994–1996Assistenzärztin Dept. für Frauenheilkunde, Universitätsspital Zürich
1993–1994Assistenzärztin Neonatologische Abteilung der Schweiz. Pflegerinnenschule, Zürich
1991Assistenzärztin Chirurgische Klinik Kantonsspital Schaffhausen

Ausbildung

JahrAusbildung
2001Facharzttitel für Gynäkologie und Geburtshilfe
2001Fertigkeitsausweis für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin APP
 Ausbildung in Psychosozialer und Psychosomatischer Medizin, Universitätsspital Zürich
1993Promotion
 Dissertation bei Prof. Dr. C. Buddeberg, Abteilung für Psychosoziale Medizin der Psychiatrischen Poliklinik, Universität Zürich, Titel: «Störungen der sexuellen Appetenz bei Frauen – Aetiologie und Pathogenese»
1990Studium der Medizin an der Universität Zürich (Staatsexamen)

Besondere Interessensgebiete

  • Psychosoziale und Psychosomatische Medizin
  • Palliativmedizin
  • Sexualmedizin
  • Häusliche Gewalt
  • Kommunikation, Lehre

Spezialsprechstunden

  • Psychosomatische Sprechstunde
  • Sexualberatung

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SGGG) und Akademie für Fortbildung
  • Zürcher Gynäkologische Vereinigung
  • Verbindung Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Verband Schweiz. Assistenz- und OberärztInnen (VSAO)
  • Medical Women Switzerland (MWS), seit 2003 Co-Präsidentin
  • Akademie für Psychosoziale und Psychosomatische Medizin (APPM)
  • Ärztegesellschaft des Kanton Zürich (AGZ)
  • Schweiz. Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM)
  • Schweizerische Menopausengesellschaft (SMG)

Weitere Informationen

Kontakt