Global Navigation

Nachdiplomstudium

Höhere Fachschule Intensivpflege (NDS HF IP)

1500x1125_teaser_Sophie

An unseren beiden Standorten Waid und Triemli bieten wir Ihnen eine attraktive Möglichkeit für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung in einer interessanten und herausfordernden Arbeitsumgebung.

In enger Kooperation mit der Höheren Fachschule für Intensiv-, Notfall- und Anästhesiepflege Zürich (Z-INA) ermöglichen wir unseren Studierenden optimale Lernfelder für die praktische Bildung.

Sie werden durch ein erfahrenes und motiviertes Bildungsteam im Fachbereich eingeführt und während der zweijährigen praktischen Weiterbildung individuell begleitet.

Jetzt bewerben!

Stadtspital Zürich Triemli: Höhere Fachschule Intensivpflege (NDS HF IP) 

Stadtspital Zürich Waid: Höhere Fachschule Intensivpflege (NDS HF IP) 

Aufbau

Beide Standorte verfügen über die volle Ankerkennung als Lernort Praxis. Aufgrund der unterschiedlichen Profile der interdisziplinären Intensivstation arbeiten wir eng zusammen und nutzen Synergien. Kurzpraktika eröffnen die Möglichkeit für den Blick in ergänzende Fachbereiche, z.B. dem Rettungsdienst oder der spezialisierten Intensivstationen.

Formale Voraussetzungen

  • Sie verfügen über einen Abschluss als dipl. Pflegefachfrau HF / dipl. Pflegefachmann HF oder einen Bachelor of Science in Pflege FH.
  • Ihr ausländisches Pflegediplom haben Sie im Vorfeld beim Schweizerischen Roten Kreuz anerkennen lassen.
  • Sie weisen eine mindestens einjährige Erfahrung in der Akutpflege in einem Spital in der Schweiz nach. 
  • Ihre Deutschkenntnisse sind auf Sprachniveau C1 oder höher.

Finanzierung und Kosten

Das NDS HP IP absolvieren Sie zu einem Arbeitspensum von 90 bis 100% bei entsprechendem Lohn als dipl. Pflegefachfrau / dipl. Pflegefachmann HF / FH.

Den theoretischen Unterricht an der Z-INA besuchen Sie während der Arbeitszeit. Die Kosten für die Theorie von 17`200 CHF werden vom Stadtspital getragen. Die Anmelde- und Diplomgebühr an der Z-INA geht zu Ihren Lasten.

Ihre Bewerbung

Sie sind interessiert? Laden Sie ihre Unterlagen über die online Bewerbung für das Stadtspital Zürich Triemli oder Stadtspital Zürich Waid. Sie werden umgehend kontaktiert. Für weitere Fragen oder Informationen kontaktieren Sie unseren Bildungsverantwortlichen Matthias Parthe.

Folgende Dokumente werden benötigt:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie des Pflegediploms, bei ausländischen Diplomen zusätzlich die Anerkennung durch das SRK
  • Arbeitszeugnis vom aktuellen oder letzten Arbeitgeber

Aufgrund ihrer persönlichen Interessen und Ziele entscheiden Sie sich für den passenden Weiterbildungsort. Wir starten an beiden Standorten jeweils am 1. März und 1. September, am Triemli mit je 4 bis 5, am Waid mit je 1 Studierenden ins NDS HF IP. Neben einem Direktstart besteht die Möglichkeit, im Vorfeld als dipl. Pflegefachfrau / dipl. Pflegefachmann HF / FH auf der Intensivstation zu arbeiten.

Sind Sie interessiert?
Gern vereinbaren wir gemeinsam einen Hospitationstag auf der Intensivstationen Ihrer Wahl und verbinden es mit einem Vorstellungsgespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

Mis Spital. Min Job.

«Mis Spital. Min Job.» gibt auf humorvolle Art und Weise Einblicke in den Pflegeberuf im Stadtspital Waid und Triemli. Durch die Videos führt Fabian Unteregger, Comedian und Arzt, der die Pflegenden mit seinen spontanen Fragen überrascht. Jetzt im Pflegebereich bewerben: www.min-job.ch

Weitere Informationen