Global Navigation

Leistungsangebot Kardiologie

Die Klinik für Kardiologie betreut sowohl hospitalisierte PatientInnen wie auch PatientInnen, die von verschiedenen kantonalen und ausserkantonalen Spitälern ins Stadtspital Triemli mit seiner Zentrumsfunktion zugewiesen werden.

Ein grosser Teil der PatientInnen wird notfallmässig zugewiesen und behandelt. Mit den HausärztInnen und niedergelassenen KardiologInnen der Region pflegen wir eine enge Zusammenarbeit bei der Betreuung von ambulanten PatientInnen, die mit komplexen Erkrankungen an uns überwiesen werden.

Die Klinik für Kardiologie bietet alle in der Betreuung von HerzpatienInnen nötigen Untersuchungstechniken und Therapien an.

Kardiovaskuläre Spezialsprechstunde

  • Abklärung und Beurteilung aller kardiovaskulären Probleme: ischämische Herzkrankheit, Vitien, Kardiomyopathie, Herzinsuffizienz, Rhythmusstörungen, Herzschrittmacherindikationen, Synkopenabklärungen, Hypertonieabklärung, Abklärung bei Morbus embolicus, etc.
  • Nachkontrolle von herzoperierten Patienten und Patientinnen
  • Herzschrittmachersprechstunde

Medizinische Tagesklinik

(Kurzzeitaufenthalte stationär oder ambulant)

  • Ambulante Kardioversion von Rhythmusstörungen (pharmakologisch, extern/intern elektrisch)
  • Ambulante invasive kardiologische Abklärung
  • Invasive kardiologische Abklärung und Therapie (PTCA)
  • Präoperative Abklärung vor Operationen am Herzen und grossen Gefässen
  • Behandlung akuter koronarer Syndrome und Herzinfarkt inkl. Möglichkeit zur 24-Stunden-Akut-Revaskularisation
  • Therapieeinstellung bei therapierefraktärer Herzinsuffizienz, Rhythmusstörungen etc.
  • Elektrophysiologische Stimulationen und antiarrhythmisches Management maligner ventrikulärer Arrhythmien
  • Therapieeinstellung bei therapierefraktärer Herzinsuffizienz, Rhythmusstörungen etc.

Medizinisch-technisches Leistungsspektrum

  • EKG, Fahrradergometrie, Laufbandbelastung, Spiroergometrie, 24-Stunden-Blutdruckmessung, 24-Stunden-EKG, mehrtätiges Event recording, Bestimmung der Herzfrequenzvariabilität, Registrierung von Spätpotentialen.
  • Transthorakale Echokardiografie, transoesophageale Echokardiografie, Stressechokardiografie.
  • Nuklearkardiologische Untersuchungen (gemeinsam mit der Klinik für Nuklearmedizin: Perfusionsszintigrafie (Mibi, Thallium) in Ruhe und unter Belastung (pharmakologisch, ergometrisch)
  • Tilttable
  • Provisorische/definitive Schrittmachertherapie, implantierbarer Kardioverter/Defibrillator, externe/interne Elektrokardioversion, Overdrivepacing, elektrophysiologische Stimulation

Notfallanmeldungen:

Telefon +41 44 416 34 00
 

Die Kardiologie arbeitet im Triemli eng mit der Klinik für Herzchirurgie zusammen. Die beiden Fachdisziplinen bilden gemeinsam ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum für Herzkrankheiten.

Weitere Informationen

Kontakt