Global Navigation

Kardiale Computertomographie (Herz-CT)

Mittels der Computertomographie lassen sich die Anatomie des Herzens und insbesondere die Herzkranzgefässe in hoher Auflösung darstellen. Die Untersuchung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen des Institutes für Radiologie und Nuklearmedizin.

Verfahren

Der Verlauf der Herzkranzgefässe und allfällige Verkalkungen oder Verengungen können mittels Herz-CT gut dargestellt werden ohne Durchführung eines Herzkatheters. Als erstes wird eine dünne Kanüle am Unterarm gelegt, über welche Kontrastmittel gespritzt werden kann. Je nach Puls müssen wir noch Medikamente spritzen, welche die Herzfrequenz bremsen, damit möglichst schöne Bilder gelingen. Anschliessend beginnen wir mit den Aufnahmen.

Die Untersuchung dauert inklusive der Vorbereitung ca. eine Viertelstunde. Das Herz-CT ist für Sie nicht die geeignete Methode, wenn Ihnen bereits Stents in die Koronararterien implantiert wurden.

Anmeldung für Zuweiser

Anmeldung über Radiologie

Telefon +41 44 416 55 00
Fax +41 44 416 55 03
radiologie(at)triemli.zuerich.ch

Weitere Informationen

Kontakt