Global Navigation

Behandlungsschwerpunkte

Unsere Belegärzte der Orthopädie befassen sich mit dem kompletten Spektrum der konservativen sowie chirurgischen Therapie am Bewegungsapparat. Wir bieten Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung.

lendenwirbeluntersuchung3000x1304

Wir stellen eine zuverlässige Diagnose nach diversen Abklärungen, unter anderem der klinischen Untersuchung der Gelenke. Für eine genaue Diagnostik ergänzen wir diese Untersuchungen mit einem bildgegebenden Verfahren, beispielsweise einem konventionellen Röntgenbild, Computertomographie (CT), Magnetresonanzuntersuchung (MRI) oder Ultraschall. Alle diese Untersuchungen können im Stadtspital Triemli durchgeführt werden. 

Nichtoperative Behandlungen

Nach dem neusten Stand der Medizin bieten wir nichtoperative Behandlungen an. Damit sind vor allem medikamentöse Therapien oder klassische Physiotherapie gemeint.

Die nichtoperativen Therapien werden in Zusammenarbeit mit der Physiotherapie, mit der Klinik für Rheumatologie und mit der interventionellen Radiologie durchgeführt.

In der Orthopädie führen wir Behandlungen unter Durchleuchtung und Gelenkinfiltrationen durch. 

Operative Behandlungen

Häufige operative Eingriffe am Triemli sind – stets nach genauen Vorabklärungen:

  • Minimal invasiver Gelenkersatz der grossen Gelenke (Hüfte, Knie, Schulter)
  • Revisionseingriffe/Wechsel nach Gelenkersatz der grossen Gelenke
  • Fusschirurgie (Hallux valgus, Hallux rigidus, Hammerzehe, Krallenzehe und weiteres)
  • Wirbelsäuleneingriffe bei Bedarf gemeinsam mit Neurochirurgie (Mikrochirurgische Dekompression, Stabilisation, Deformität Korrektur)
  • Revisionseingriffe an der Wirbelsäule gemeinsam mit Neurochirurgie

Alle Patienten und Patientinnen mit Hüfttotalprothesen und Knietotalprothesen werden im schweizerischen Implantatregister (SIRIS) registriert und nachkontrolliert.

Nachbehandlung, Qualitätskontrolle

Die Nachbehandlung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den zuweisenden Ärzten, Ärztinnen. Alle Patienten und Patientinnen werden in unserer Orthopädiesprechstunde nachkontrolliert.

Weitere Informationen

Kontakt