Global Navigation

Dr. med. Annelies Schnider

Dr. med. Annelies Schnider

Im Stadtspital Triemli seit: Januar 1990
Sprachen: D, F, E, I

Aktuelle Tätigkeit

Leitende Ärztin an der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefässchirugie am Stadtspital Triemli, mit Schwerpunkt Viszeralchirurgie und speziellem Interesse für die onkologische Chirurgie.

Berufliche Erfahrung

JahrTätigkeit
Seit 2003Leitende Ärztin an der Chirurgischen Klinik des Stadtspitals Triemli
2003Schwerpunkt Viszeralchirurgie
2000Gast-Oberärztin für 6 Monate an der Robert-Rössle-Klinik für Chirurgie und Chirurgische Onkologie
 Universitätsklinikum, Campus Buch, Charité, Berlin:
1997–2002Oberärztin an der Chirurgischen Klinik des Stadtspitals Triemli
1990–1996Assistenzärztin an der Chirurgischen Klinik des Stadtspitals Triemli und des Bezirksspitals Affoltern

Ausbildung

JahrAusbildung
1996Facharzttitel: FMH für Chirurgie
1983–1989Studium der Medizin Universität Zürich (Staatsexamen 1989)
1977–1983Mathematisches-Naturwissenschaftliches Gymnasium Kantonsschule Limmattal (Matura Typus C 1983)

Persönliche Interessen

Vor allem auf dem Gebiet der Onkologie ist heutzutage ein interdisziplinäres Zusammenarbeiten unumgänglich.
In Zusammenarbeit mit Patient, Patientin, Klinik für Radio-Onkologie, Institut für hämatologische Onkologie und Chirurgie erarbeiten wir, durch regelmässige Kolloquien und einfachen interdisziplinären Austausch, individuelle dem Patienten angepasste Therapiekonzepte.
Es liegt uns am Herzen jedem Patient die ihm angepasste, menschliche und Evidenz basierte Medizin offerieren zu können.
Mein spezielles Interesse liegt in der chirurgischen Behandlung der Speiseröhre-, Magen- und Darmkrebsbehandlung, insbesondere in der chirurgischen Therapie der sehr tiefen Mastdarmkrebserkrankungen, wo es um den Erhalt des Schliessapparates und der Stuhlkontinenz geht. Neben meinem Engagement für die chirurgische Onkologie liegt ein zweiter Schwerpunkt in der Laparoskopischen Chirurgie (Schlüssellochchirurgie), wo wir neben Gallenblasen, Leistenbrüchen auch gewisse Magen- und Dickdarmoperationen mittels Kameratechnik durchführen.

Weitere Informationen

Kontakt