Global Navigation

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Markus Weber

Leiter des Departements Operative Disziplinen, Chefarzt der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie

Prof. Dr. Markus Weber

Telefon Sekretariat +41 44 416 43 01 

Im Stadtspital Triemli: seit Oktober 2010
Sprachen: D, E, F, (I)

Aktuelle Tätigkeiten

  • Mitglied der Spitalleitung Stadtspital Waid und Triemli
  • Leiter des Departements Operative Disziplinen am Stadtspital Triemli
  • Chefarzt der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie am Stadtspital Triemli
  • Lehraufträge an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich

Klinische Schwerpunkte

  • Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie) insbesondere Tumorchirurgie
  • Minimal-invasive Chirurgie ("Schlüsselloch-Chirurgie")
  • Hepato-pankreato-biliäre Chirurgie
    (Chirurgie der Leber, Bauchspeicheldrüse und Gallenwege)
  • Endokrine Chirurgie
    (Chirurgie der Schilddrüse, Nebenschilddrüse und Nebennieren)

Ausbildung

JahrAusbildung
2009
Titularprofessur Universität Zürich
2004Schwerpunkttitel FMH Viszeralchirurgie
2003Habilitation zum Privat-Dozent, Universität Zürich
1995Facharzt FMH Chirurgie
1989
Dissertation an der Universität Zürich
1982–1988Medizinstudium in Zürich
1981Kantonsschule Schaffhausen

Berufliche Erfahrung

JahrTätigkeit
 Chefarzt
seit 1. Okt. 2010
Chefarzt der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie und
Leiter des Departements Operative Disziplinen,
Stadtspital Triemli Zürich
2009–2010
Chefarzt chirurgische Klinik und
Leiter Departement Operative Disziplinen,
Kantonsspital Schaffhausen
 

 

Leitender Arzt

2002–2009Leitender Arzt und Stellvertreter des Klinikdirektors
Leiter des Transplantationszentrums Zürich (ab 2007)
Leiter der viszeralen Transplantationsprogramme, des HLA-Typisierungslabors und der Transplantationskoordination
an der
Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie,
Universitätsspital Zürich (Leiter: Prof. P.A. Clavien)
 

 

Oberarzt

1998–2002
Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie,
Universitätsspital Zürich
(Leiter: Prof. F. Largiader, Prof. R. Grüssner und Prof. P.A. Clavien)
1993–1994    
Chirurgische Klink, Kantonsspital Schaffhausen
(Leiter: Prof. N. Ganzoni) 
 

 

Fellowship

1996–1997
Harrisson Department of Surgical Research, University of Pennsylvania, Philadelphia, USA
(Head: Prof. K. Brayman and Prof. C.F. Barker)
 
Assistenzarzt
1994–1995
Klinik für Viszeralchirurgie, Universitätsspital Zürich
(Leiter: Prof. F. Largiader)
1992–1992
Chirurgische Klink, Kantonsspital Schaffhausen
(Leiter: Prof. N. Ganzoni)
1991–1992
Chirurgische Abteilung, Bezirksspital Scuol, Graubünden
(Leiter: Dr. A. Spycher)
1989–1990
Chirurgische Klinik, Kantonsspital Schaffhausen
(Leiter: Prof. N. Ganzoni)

Weitere aktuelle Funktionen

  • Mitglied der Kantonalen Ethikkommission Zürich
  • Vorstandsmitglied un Vizepräsident der Schweizerischen Gesellschaft für Viszeralchirurgie (SGVC)
  • Prüfungsexperte der Schweizerischen Gesellschaft für Viszeralchirurgie (SGVC)
  • Präsident der Begleitgruppe "Viszeralchirurgie" der IV-HSM der Gesundheitsdirektorenkonferenz
  • Begutachter des Schweizerischen Nationalfonds
  • Gutachter für FMH-Gutachterstelle
  • Reviewer für verschiedene wissenschaftliche Zeitschriften
    (u.a. Am J Transplantation, NDT, J Urology, Clinical Transplantation, Digestive Surgery)

Weitere Informationen

Kontakt