Global Navigation

Essen und Trinken

Essen und Trinken

Küche und Menüangebot auf den Stationen

Eine bekömmliche Ernährung trägt zum Wohlbefinden und zur Genesung bei. Wir achten auf eine saisonale Küche mit regionalen Produkten. Als Patientin, Patient haben Sie am Vormittag Gelegenheit, Ihr Menü (Abendessen, Frühstück, Mittagessen) auszuwählen.

Der aktuelle Menüplan für Patientinnen und Patienten wird hier publiziert. Er liegt zudem im Zimmer bereit und wird Ihnen gerne vom Etagenservice überreicht.

Mit unserer naturbelassenen Frischenküche - dazu gehört auch der Verzicht auf Glutamat - möchten wir Ihnen genussvolle Momente bescheren und Ihre Gesundheit mit ausgewogenen vegetarischen Menus sowie solchen mit Fleisch oder Fisch unterstützen. Daher nehmen wir auf verschiedene Krankheiten und Bedürfnisse Rücksicht. Die Symbole, dienen dabei als Leitfaden, welches Gericht für Sie besonders empfehlenswert sein könnte.

Bekömmlich

Geeignet für Personen mit Verdauungsbeschwerden wie Reizdarm, Blähungen, schwerem Aufliegen etc. stellen diese Speisen eine bekömmliche Wahl dar. Beim Würzen wird darauf geachtet, dass sehr scharfe Gewürze (wie Chilli, Pfeffer etc.) massvoll eingesetzt werden. Auf Zwiebeln und Knoblauch (auch in Pulverform sowie in Bouillons, Würzmischungen) wird verzichtet.

Besonders nahrhaft

Die gekennzeichneten Menüs sind besonders energie- und / oder proteinreich und sind insbesondere PatientInnen mit mangelndem Appetit zu empfehlen.

Herzgesund

Für Personen mit Erkrankungen des metabolischen Syndroms wie Dyslipidämie, Diabetes, Hypertonie und Adipositas sind diese Menüs besonders gut geeignet. Entspricht den Empfehlungen einer gesunden mediterranen Ernährung. Zudem wird auf besonders fettreiche Zubereitungsarten wie frittieren und panieren verzichtet. Beim Würzen wird darauf geachtet, dass Salz massvoll eingesetzt wird. Es werden reichlich frische Kräuter und Gewürze eingesetzt.

Vegetarisch

Gesunde und abwechslungsreiche Kost ohne Fleisch, Fisch und Geflügel. Als Proteinquelle dienen Milchprodukte, Eier, Quorn, Nüsse, Tofu und Hülsenfrüchte.

Für Schwangere nicht geeignet

Lebensmittel, welche potenziell Keime enthalten können stellen für schwangere Frauen ein Risiko dar. Aus diesem Grund sind die gekennzeichneten Menüs für schwangere Frauen nicht geeignet.

Enthält Schweinefleisch

Die gekennzeichneten Menüs enthalten Schweinefleisch.

Enthält Produkte aus Zürich

Die gekennzeichneten Menüs enthalten Produkte aus der Region Zürich. Hier arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen, beispielsweise mit Grün Stadt Zürich.

Gästemenü

Wenn Sie für Ihre Angehörigen oder Gäste ein Menü wünschen, steht Ihnen zum Pauschalpreis von CHF 30.- die gesamte Auswahl offen.  

Frühstücksbuffet auf der Wochenbettstation

Von 8.00 bis 9.30 Uhr ermöglicht unser Frühstücksbufett auf der Wochenbett-Station flexible Essenszeiten am Morgen. Das Frühstücksbüfett ersetzt das normale Spitalfrühstück auf dem Tablett. Gegen eine Pauschale von Fr. 12.– kann sich auch Ihr Besuch am Bu­fett bedienen.

Kräftigende Suppe nach der Geburt

In China ist die Hühnersuppe ein bewährter Energiespender. Die Suppe wird jeder Frau als erste Mahlzeit nach der Geburt gereicht. Mit der Hühnersuppe kommen Frauen nach der Geburt schneller wieder zu Kräften. Die leichtverdauliche Suppe unterstützt ausserdem die Rückbildung der Gebärmutter und wirkt blut- und milchbildend.  

Basis der Suppe ist eine kräftige Hühnerbouillon (Bio-CH) mit Gemüse. Hinzu kommen chinesische Kräuter, Wurzeln und Früchte, welche gemäss Rezept der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zubereitet werden. Die richtigen Zutaten von erstklassiger Qualität und eine langsame, schonende Zubereitung sind für die Wirkung der Kräftigungssuppe essentiell. Alle verwendeten Zutaten sind kontrolliert und stammen aus einer Schweizer Apotheke.

Folgende chinesische Zutaten sind in der Kräftigungssuppe enthalten: Gojibeeren, Tragantwurzel, Angelikawurzel, Glockenwindenwurzel, Pfingstrosenwurzel, Kokospilz, Szechuan-Liebstöckel und Jujubenfrüchte.

Bedienen Sie sich im Frühstücksraum auf der Etage C der Frauenklink von 12.30 - 15.30 Uhr.

Auf Wunsch wird die Suppe auf Ihr Zimmer serviert.

Die Suppe ist für Schwangere nicht geeignet.  

Weitere Informationen

Verantwortlicher Etagenservice