Global Navigation

Zimmerausstattung & Service

Zimmerausstattung

Zwei-Bett-Zimmer

Ruhe und Erholung dank mehr Platz und weniger Betten: Maximal zwei Patientinnen oder Patienten teilen sich ein Zimmer im Stadtspital Triemli. Warme Farben und natürliche Materialien schaffen eine freundliche Atmosphäre. Die raumhohen Fenster lassen viel Tageslicht ins Zimmer, der Ausblick auf die Stadt oder den Uetliberg ist beeindruckend. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Dusche und WC.

Zimmerservice

Bei einem persönlichen Begrüssungsgespräch stellt sich der Etagen-Service bei Ihnen vor und erklärt Ihnen den Tagesablauf. Für Fragen rund um unsere Hotellerie-Dienstleistungen oder das vielfältige Menuangebot steht Ihnen der Etagen-Service von Montag bis Sonntag von 7.15–19.15 Uhr zur Verfügung. Ausserhalb dieser Zeiten betreut Sie das zuständige Pflegepersonal.

Hochstehende Qualität ist uns auch im Service sehr wichtig: Qualitätsprogramm Hotellerie.

Information und Unterhaltung

An jedem Patientenbett steht ein Patienten-Universal-Terminal (PUT) zur Verfügung. Mit dem PUT können Sie:

  • Ihr Menu auswählen und bestellen
  • im Internet surfen
  • telefonieren
  • fernsehen
  • Radio hören
  • Ihre Anliegen den Pflege-Fachpersonen mitteilen

Wertsachen und Bargeld

Für persönliche Wertgegenstände steht in Ihrem Zimmer zwar ein abschliessbares Fach zur Verfügung. Grundsätzlich empfehlen wir aber, Schmuck und Wertsachen zu Hause zu lassen, da wir keine Haftung dafür übernehmen können. (Als Spital können wir nur für die gegen Quittung deponierten Wertsachen haften.) Mitgebrachte Wertsachen und Bargeld deponieren Sie am besten bei der Hauptkasse Patientenaufnahme.

Weitere Informationen