Global Navigation

Medienmitteilungen

Gesundheits- und Umweltdepartement

3. Dezember 2009

Spannendes am Tag der herzoffenen Tür im Triemlispital

Live-Operation, begehbares Herz, Herzultraschall bei Hockeyspielern – am «Tag der herzoffenen Tür» am kommenden Samstag gibt es im Stadtspital Triemli viel Spannendes zu sehen und zu erfahren.

Zum 20-Jahr-Jubiläum der Herzchirurgie lädt das Triemlispital zu einem «Tag der herzoffenen Tür» ein, am kommenden Samstag, 5. Dezember 2009, von 10.00 bis 14.00 Uhr. Höhepunkt ist die Bypass-Operation am schlagenden Herzen, die von 11.00 bis 13.00 Uhr live in den Festsaal übertragen wird. Eine spannende Reportage veranschaulicht einen Herzkatheter-Eingriff und in einem authentischen Operationssaal, mit Herz-Lungen-Maschine, Operationstisch und Anästhesiegeräten, stehen Fachleute Red und Antwort. Wer will, kann seinen Blutdruck und Cholesterinwert messen lassen, auf Wunsch gibt es Ernährungstipps.
Spitzensportler des HC Davos stellen sich für eine Ultraschalluntersuchung des Herzens zur Verfügung und geben von 12.00 bis 13.00 Uhr Autogramme. Ein Gang durch das über zwei Meter hohe und vier Meter lange begehbare Herzmodell führt – im wahrsten Sinne des Wortes – mitten ins Herz.

Bildmaterial zum begehbaren Herzmodell finden Sie unter:
www.rp-press.com

Über das Stadtspital Triemli
Als Zentrumsspital ist das Stadtspital Triemli ein wichtiger Eckpfeiler der Gesundheitsversorgung von Stadt und Kanton Zürich. Es deckt mit seinem Leistungsauftrag das gesamte Spektrum der Akutmedizin für allgemein- und zusatzversicherte Patientinnen und Patienten ab, sowohl in der Grundversorgung als auch in der spezialisierten Versorgung. In einigen Bereichen bietet das Triemlispital zudem hochspezialisierte Versorgung an, die auch kantonalen und ausserkantonalen Patientinnen und Patienten offen steht.
Das Stadtspital Triemli wurde 1970 eröffnet und verfügt insgesamt über 535 Betten. 2008 wurden im Triemli rund 147 000 Patientinnen und Patienten betreut, davon fast
20 000 stationär. Die Notfallabteilung des Stadtspitals Triemli ist die zweitgrösste des Kantons Zürich.

Thema: Bevölkerung, Gesundheit

Organisationseinheit: Stadtspital Triemli, Gesundheits- und Umweltdepartement