Global Navigation

Medienmitteilungen

Gesundheits- und Umweltdepartement

24. Februar 2010

Öffentliche Informationsveranstaltung über Multiple Sklerose

Im Rahmen einer Vortragsreihe informieren Neurologen des Stadtspitals Triemli über häufige und wichtige neurologische Erkrankungen. Das erste Referat trägt den Titel «Multiple Sklerose: Eine Krankheit mit vielen Gesichtern».

Seit September 2008 führt das Stadtspital Triemli eine neurologische Abteilung. Sie bietet eine umfassende Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen, z.B. bei Schlaganfall, Parkinson-Krankheit, Epilepsie oder Multipler Sklerose.

Das erste Referat zum Thema Multiple Sklerose bietet Interessierten die Gelegenheit, ihr Wissen zu vertiefen und Hintergrundinformationen zu Diagnostik und Therapien zu erhalten. Dank neuer Behandlungsmethoden können beispielsweise die Erfolgschancen der Multiple Sklerose-Therapie wesentlich verbessert werden.

Der Publikumsvortrag findet am Dienstag, 2. März von 19 – 20.30 Uhr im Festsaal des Stadtspitals Triemli, Stock B, statt. Im ersten Teil der Veranstaltung informieren PD Dr. Krassen Nedeltchev, Abteilungsleiter Neurologie, und Dr. Stefan Wolff, Oberarzt Neurologie, über Grundlagen und Hintergründe der Krankheit. Der zweite Teil ist für Fragen aus dem Publikum reserviert.

Das Angebot richtet sich ausdrücklich an medizinische Laien, also sowohl an Patientinnen und Patienten und deren Angehörige als auch alle anderen Interessierten.

Thema: Gesundheit

Organisationseinheit: Stadtspital Triemli, Gesundheits- und Umweltdepartement