Global Navigation

Medienmitteilungen

Gesundheits- und Umweltdepartement

4. März 2014

Schlaganfallbehandlung – Stroke Unit am Stadtspital Triemli zertifiziert

Bei der Schlaganfallbehandlung zählt Schnelligkeit und Fachkompetenz. Ein Jahr nach ihrer Eröffnung wurde die Stroke Unit am Stadtspital Triemli nun zertifiziert – als bisher einzige im Kanton Zürich.

Seit rund einem Jahr verfügt das Stadtspital Triemli über eine eigens eingerichtete, auf die Abklärung und Behandlung von Schlaganfällen spezialisierte Station. Dieser Tage wurde die Stroke Unit durch die Hirnschlagkommission der Swiss Federation of Clinical Neuro-Societies SFCNS zertifiziert.

Jedes Jahr erleiden in der Schweiz bis zu 15'000 Menschen einen Schlaganfall, die häufigste Ursache für bleibende körperliche Behinderungen. Hauptziel einer Stroke Unit ist die Verbesserung der Behandlungsqualität. Der wichtigste Faktor für die Akutbehandlung ist dabei die Zeit. Je weniger Zeit zwischen Schlaganfall und Behandlungsbeginn verstreicht, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich schwerwiegende Folgen verhindern lassen. Im Stadtspital Triemli steht ein spezialisiertes Team mit modernsten Diagnosemöglichkeiten wie Computertomographie (CT) und Kernspintomographie (MRI) rund um die Uhr bereit, um die Ursache des Schlaganfalls schnell zu ermitteln und die adäquate Behandlung einzuleiten.

Wettlauf mit der Zeit

Ein gut messbares Qualitätsmerkmal einer Stroke Unit ist die Zeit vom Eintritt auf die Notfallstation bis zum Beginn der Thrombolyse, einer gerinnselauflösenden Therapie durch eine Infusion. Effiziente Prozesse und ein gut eingespieltes Team von Spezialistinnen und Spezialisten garantieren schnelle Entscheidungen und kurze Wege ohne Zeitverlust. International wird eine sogenannte «door-to-needle-time» von unter 60 Minuten angestrebt; das Stadtspital Triemli hat bereits 2013 eine ausgezeichnete Zeit von nur 52 Minuten erreicht. In enger Kooperation mit Rettungsdiensten, Notfallstation und Radiologie arbeitet man im Triemli laufend an der Optimierung der Abläufe, um diese Zeit noch weiter zu verkürzen. Die nun erfolgte Zertifizierung durch die Hirnschlagkommission der Swiss Federation of Clinical Neuro-Societies SFCNS bestätigt, dass die Stroke Unit des Stadtspitals Triemli die schweizweit geltenden Standards vollumfänglich erfüllt. Nebst dem Triemlispital gibt es in der Schweiz aktuell noch zwei weitere zertifizierte Stroke Units in Luzern und Neuchâtel, sowie vier zertifizierte Stroke Center in Aarau, Bern, Genf und St. Gallen.

Thema: Gesundheit

Organisationseinheit: Stadtspital Triemli