Global Navigation

Medienmitteilungen

Gesundheits- und Umweltdepartement

17. Juni 2014

«Zuhören ist gut für die Gesundheit»: Das Triemli-Tram ist gestartet

Heute wurde das vom Stadtspital Triemli gestaltete Triemli-Tram offiziell in Betrieb genommen. Es wird während sechs Monaten auf den städtischen Gleisen unterwegs sein. Gemäss dem Motto «Zuhören ist gut für die Gesundheit» können die Fahrgäste im Tram persönliche Geschichten von Patientinnen und Patienten hören und während Sonderfahrten von Vorträgen zu Gesundheitsthemen profitieren.

Mit Stadträtin Dr. Claudia Nielsen als Ehrengast startete das Triemli-Tram heute Morgen am Bellevue seine erste Fahrt. Das von Chef- sowie Kaderärztinnen und -ärzten initiierte und finanzierte Tram mit seinen Sonderfahrten ist ein Zeichen der Verbundenheit mit dem Stadtspital Triemli und der Dankbarkeit gegenüber der Bevölkerung. «Die Zürcherinnen und Zürcher haben uns stets ihr Vertrauen und Wohlwollen entgegengebracht, dafür bedanken wir uns von Herzen. Es ist uns ein grosses Anliegen, der Bevölkerung in Gesundheitsfragen als Partner zur Seite zu stehen», erläuterte Professor Andreas Zollinger, Medizinischer Direktor des Stadtspitals. Das Vertrauen der Bevölkerung ist für Spitaldirektor Dr. Erwin Carigiet Ausdruck der ausgezeichneten Leistung der Triemli-Belegschaft: «Es ist der stetige und wertvolle Einsatz unserer Mitarbeitenden, der die umfassende Betreuung und das hochstehende medizinische Niveau in unserem Spital erst ermöglicht.» Auch Stadträtin Dr. Claudia Nielsen dankte allen Beteiligten für ihr Engagement. Sie betonte, dass in den Stadtspitälern alle die Behandlung bekommen, die sie brauchen, und das erst noch mit einem Lächeln.

Patientengeschichten und Kurzvorträge

«Zuhören ist gut für die Gesundheit» – unter diesem Motto will das Triemli-Tram die Zürcher Bevölkerung für Gesundheitsfragen sensibilisieren. Die Fahrgäste können die Patientengeschichten aus dem Stadtspital Triemli entweder in einer kleinen Faltbroschüre selber lesen oder sie sich mittels QR-Code von den Patientinnen und Patienten erzählen lassen. Zudem informieren Expertinnen und Experten des Spitals während kostenlosen Sonderfahrten in Kurzvorträgen zu folgenden Gesundheitsthemen: Männergesundheit, Frauengesundheit und Gesundheit im Alter. Ein Highlight stellt die Sonderfahrt für Kinder und ihre Eltern in einem «medizinischen Erlebnistram» dar.

Daten Sonderfahrten

  • 23. September 2014, 18.30 und 19.30 Uhr ab Bellevue: Frauengesundheit
  • 1. Oktober 2014, Mittwochnachmittag: medizinisches Erlebnistram für Kinder und Eltern
  • 16. Oktober 2014, 14.00 und 15.00 Uhr ab Bellevue: gesund im Alter
  • 6. November 2014, 18.30 und 19.30 Uhr ab Bellevue: Männergesundheit

Thema: Gesundheit

Organisationseinheit: Stadtspital Triemli