Global Navigation

Medienmitteilungen

Gesundheits- und Umweltdepartement

8. Juni 2016

Stadtspital Triemli: Neuer Departementsleiter für die Innere Medizin

PD Dr. med. Lars Christian Huber tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Christoph A. Meier an und wird per 1. Januar 2017 neuer Leiter des Departements Innere Medizin und Spezialdisziplinen (DIMS) sowie Chefarzt der Klinik für Innere Medizin (KIM).

Die Spitalleitung des Stadtspital Triemli freut sich, mit PD Dr. Huber einen fachlich qualifizierten und menschlich überzeugenden Nachfolger für Prof. Meier gewonnen zu haben. Sein Medizinstudium hat PD Dr. Huber an der Universität Zürich abgeschlossen. Er ist ein breit aufgestellter und ausgewiesener Allgemein-Internist und zusätzlich Pneumologe, der bereits in unterschiedlichen Positionen für das Stadtspital Waid, das Spital Lachen und das Universitätsspital Zürich tätig war, wo er auch habilitierte. Aktuell arbeitet er am Universitätsspital Zürich an der Klinik für Pneumologie und hat sich dort u.a. auf die Behandlung der Cystischen Fibrose spezialisiert. Darüber hinaus engagiert er sich mit Begeisterung in den Bereichen Lehre, Forschung und Nachwuchsförderung.

Im Stadtspital Triemli wird PD Dr. Huber die Leitung des grössten Departements im Hause sukzessive übernehmen. Dem Departement für Innere Medizin und Spezialdisziplinen (DIMS) gehören insgesamt 13 Abteilungen und Kliniken an, von denen PD Dr. Huber selbst die Klinik für Innere Medizin (KIM) als Chefarzt leiten wird. Ebenfalls wird er als Spitalleitungsmitglied Teil der gesamtorganisatorischen Führung sein. Bis zu seinem Stellenantritt leiten Prof. Dr. med. Franz Eberli (Chefarzt Kardiologie, Stadtspital Triemli) das DIMS und Prof. Dr. med. Urs Marbet die KIM interimistisch. 

Zum Stadtspital Triemli

6 Departemente, 29 Kliniken, 12 fachübergreifende Zentren mit teilweise hochspezialisierter Medizin: Das Renomée des Stadtspital Triemli geht weit über die Grenzen von Zürich hinaus. Davon zeugen die 50 000 Notfall-, 22 000 stationären und 130 000 ambulanten Patientinnen und Patienten. Erfahren Sie mehr unter www.triemli.ch

 

Thema: Gesundheit

Organisationseinheit: Stadtspital Triemli