Global Navigation

Medienmitteilungen

Der Stadtrat von Zürich, Gesundheits- und Umweltdepartement

22. Dezember 2017

Stadtspital Triemli: Projektanpassung Instandhaltung «Turm»

Der Stadtrat bewilligt für Projektanpassungen für die Instandhaltung des «Turms» eine Erhöhung des Projektierungskredits um insgesamt 5 Millionen Franken.

Nachdem der Stadtrat dem Verdichtungskonzept des Stadtspitals Triemli zugestimmt und die zweite Etappe der Instandhaltung des «Turms» vorerst gestoppt hat (Medienmitteilung vom 29. November 2017), muss jetzt das vorhandene Projekt angepasst werden. Mit der geplanten Verdichtung werden die Instandhaltung des «Turms», die Verlegung der Gebärsäle sowie zusätzliche Varianten für die Instandhaltung des Personalhauses A überprüft. Dadurch können die Investitions- und Anlagenutzungskosten gesenkt und der Umsatz pro Fläche gesteigert werden. Im gleichen Zug können die bautechnischen Schnittstellen zur zukünftigen Rehabilitationsklinik geplant werden. Der Stadtrat bewilligt dafür eine Erhöhung des Projektierungskredits um insgesamt 5 Millionen Franken auf 15 Millionen Franken.




Thema: Gesundheit

Organisationseinheit: Stadtrat, Gesundheits- und Umweltdepartement, Stadtspital Triemli