Global Navigation

Blog «Inside Triemli»

Aktuelles, Interessantes, Bewegendes: Der Blog des Stadtspitals Triemli bietet einmalige Einblicke ins Spitalleben und Neuigkeiten aus der Medizin.

Archiv für '2017'

    Seelsorge im Spital: Weihnachten kann jeden Tag sein

    Veröffentlicht am Dienstag, 19. Dezember 2017 um 08.16 Uhr
    Von Stadtspital Triemli

    Festsaal im Stadtspital Triemli
    Festsaal im Stadtspital Triemli

    Sie geschehen tatsächlich: die Wunder im Spital. Zum Beispiel dann, wenn die Spitalseelsorgenden zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind – im Bewusstsein, dass dies nicht immer der Fall sein kann. Wenn ältere Menschen erfüllt von ihrer Lebens- und Liebesgeschichte erzählen. Oder wenn speziell traurige Situationen letztlich zu einer grossen Freude werden. – Weshalb die Spitalseelsorge für die Menschen am Triemli unverzichtbar ist, haben wir von den Leitern der Katholischen und der Reformierten Seelsorge erfahren.

    Mehr lesen

    Kategorien: Menschen Triemli

    Der Triemli-Hausdienst: Rund um die Uhr der Hygiene verpflichtet

    Veröffentlicht am Dienstag, 28. November 2017 um 13.13 Uhr
    Von Stadtspital Triemli

    Fabienne Wernli, Leiterin Hausdienst Triemli, beim Bettenhaus

    Sauber reicht im Spital nicht, hygienisch muss es sein. Mit ihren Mitarbeitenden aus 30 Nationen sorgt Fabienne Wernli, Leiterin Hausdienst, dafür, dass höchste Standards jederzeit erfüllt werden. – Die meisten Aufgaben auf dem 93‘000 m2 grossen Triemli-Areal erfüllt der Hausdienst hinter den Kulissen. Erhalten Sie Einblicke in die täglichen Abläufe der Abteilung Hausdienst des Ressorts Hotellerie.

    Mehr lesen

    Internationaler Anti-Dekubitus-Tag: Wundliegen muss nicht sein

    Veröffentlicht am Donnerstag, 16. November 2017 um 08.30 Uhr
    Von Stadtspital Triemli

    V. l. n. r.: Die Pflegeexpertinnen C. Vetter, V. Kobler und C. Auer
    V. l. n. r.: Die Pflegeexpertinnen C. Vetter, V. Kobler und C. Auer

    Für pflegebedürftige, ältere Patientinnen und Patienten, die sich wenig bewegen, ist das Risiko wundzuliegen hoch. Die Dekubitus-Gefahr kann aber durch gezielte Massnahmen deutlich verringert werden: Dabei spielen Pflegefachpersonen sowie Angehörige von Pflegebedürftigen eine entscheidende Rolle. – Erfahren Sie mehr zur Dekubitus-Prävention am Triemli im Gespräch mit unseren Pflegeexpertinnen Corinne Auer, Veronika Kobler und Christine Vetter.

    Mehr lesen

    Kategorien: Medizin & Gesundheit

    7. Tumortag: Krebs – und plötzlich war alles anders

    Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Oktober 2017 um 14.27 Uhr
    Von Stadtspital Triemli

    Tumortag Triemli, Samstag, 18. November 2017, 9.30–17.00 Uhr
    Tumortag Triemli, Samstag, 18. November 2017, 9.30–17.00 Uhr

    Zuhören, Diskutieren, Sehen, Erleben: Auch dieses Jahr können Sie sich am 18. November 2017 im Stadtspital Triemli von 9.30–17.00 Uhr umfassend über Krebs und Tumore informieren. Krebs gehört trotz deutlicher Fortschritte in der Tumorbehandlung zu den häufigsten Todesursachen. Das Bedürfnis nach fachkundiger Information ist bei Betroffenen und Angehörigen gross. Deshalb veranstaltet das Stadtspital Triemli zusammen mit der Krebsliga Zürich und Partnerspitälern den Tumortag.

    Mehr lesen

    Zurück zur Gesundheit: dank kompetenter Notfalldiagnose und umfassender Behandlung

    Veröffentlicht am Mittwoch, 23. August 2017 um 09.37 Uhr
    Von Stadtspital Triemli

        

    Giuseppe Cubisino im Restaurant «Cinque» in Zürich, Kreis 5
    Giuseppe Cubisino im Restaurant «Cinque» in Zürich, Kreis 5

    Bauchschmerzen können schnell wieder vergehen. Sie können aber auch, wie beim 74-jährigen Giuseppe Cubisino, auf einen akuten Notfall hindeuten: einen Gallenstein sowie einen Parasitenbefall der Leber. Fachkompetenz, moderne Technik und insbesondere die aufmerksame Begleitung durch die Pflegefachpersonen lassen Herrn Cubisino genesen und machen das Stadtspital Triemli für ihn unvergesslich. Jetzt geniesst er wieder feines, italienisches Essen.

    Mehr lesen

    Umzug ins neue Notfallzentrum

    Veröffentlicht am Freitag, 14. Juli 2017 um 22.06 Uhr
    Von Stadtspital Triemli

    Umzugskiste

    Für die Mitarbeitenden des Stadtspitals Triemli ist der 12. Juli 2017 ein besonderer Tag: Die gesamte Notfallstation zieht in die modernen Räumlichkeiten in der Etage A des neuen Bettenhauses um. Der Umzug erfolgt bei laufendem Betrieb. – Eine logistische Meisterleistung, die wir mit der Kamera begleitet haben.

    Mehr lesen

    ERAS: Bessere Erholung nach einer Dickdarm-Operation – Rückblick auf ein erfolgreiches Halbjahr

    Veröffentlicht am Donnerstag, 8. Juni 2017 um 16.00 Uhr
    Von Stadtspital Triemli

    Dr. med. Jörg Wydler, Leitender Arzt Triemli
    Dr. med. Jörg Wydler, Leitender Arzt und Leiter ERAS-Team Triemli

    Seit November 2016 wendet die Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie am Stadtspital Triemli das Behandlungskonzept ERAS bei geplanten Dickdarm-Operationen an. Dabei sorgen alle Beteiligten in engster Zusammenarbeit und mit allen Mitteln dafür, dass sich Patientinnen und Patienten besser erholen. Für die erfolgreiche Implementierung wurde das Triemli vor Kurzem von der ERAS® Society zertifiziert. – Im Gespräch mit Dr. med. Jörg Wydler, Leiter des ERAS-Teams Triemli.

    Mehr lesen

    Krisenbegleitung am Stadtspital Triemli – einfach da sein

    Veröffentlicht am Freitag, 19. Mai 2017 um 15.00 Uhr
    Von Stadtspital Triemli

    Krisenbegleitung am Triemli
    Die Kribe entlastet Betroffene und Angehörige in schweren Stunden

    Nachts, wenn es still wird im Spital, wachsen die Ängste und Sorgen schwer kranker Menschen oft ins Unendliche. Dann jemanden von der «KriBe» (Krisenbegleitung) an seiner Seite zu wissen, bringt Trost und nicht selten den ersehnten Schlaf. – Lesen Sie den Erfahrungsbericht einer Mitarbeitenden der «Freiwilligen Krisenbegleitung» am Stadtspital Triemli in Zürich.

    Mehr lesen

    Kategorien: Menschen Triemli

    Hebammengeburt: Natürliche Geburt mit ärztlichem Backup

    Veröffentlicht am Donnerstag, 4. Mai 2017 um 14.00 Uhr
    Von Stadtspital Triemli

    Carolina Iglesias, freiberufliche Hebamme
    Carolina Iglesias, freiberufliche Hebamme und Beleghebamme am Triemli

    «Ich brauche Raum, damit ich Frauen selbständig betreuen kann.» – Die freiberufliche Hebamme Carolina Iglesias ist seit sechs Jahren am Triemli tätig. Sie erklärt, worauf es ihr als Beleghebamme bei der Zusammenarbeit mit dem Stadtspital Triemli ankommt.
      

    Mehr lesen

Weitere Informationen

Suche im Blog «Inside Triemli»