Herzzentrum


Zwei Fachdisziplinen – ein Kompetenzzentrum für das Herz. Das Herzzentrum Triemli in Zürich bietet eine umfassende medzinische Versorgung für Menschen mit Herzkrankheiten aller Art.

Versorgungssicherheit

Am Herzzentrum Triemli arbeiten Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegende der Kardiologie, der Herzchirurgie und anderer Fachdisziplinen des Stadtspitals Triemli eng zusammen. Unser Herzzentrum garantiert der Stadt Zürich Versorgungssicherheit im Bereich der Herzmedizin und betreut Menschen aus der ganzen Schweiz.

Zwei Drittel der Herzpatientinnen und Herzpatienten werden von auswärtigen Spitälern – auch aus der Innerschweiz und anderen Kantonen – zugewiesen.

Das erwartet Sie im Herzzentrum Triemli

Rasche und kompetente Behandlung

Individuelle und herzliche Betreuung

Respektvoller und unkomplizierter Umgang

Am Herzzentrum Triemli wird interdisziplinär gearbeitet. Hier entscheiden Ärztinnen und Ärzte der Kardiologie und Herzchirurgie im Heart Team gemeinsam, welches das beste Vorgehen für die Patientinnen und Patienten ist. Neben der Kardiologie und der Herzchirurgie nehmen weitere Disziplinen wie die Innere Medizin, die Intensivmedizin, die Anästhesie, die Radiologie, die Neurologie sowie die Gefässchirurgie wichtige Aufgaben in der Betreuung der Herzpatientinnen und Herzpatienten wahr.

«Wir behandeln Menschen mit Herzerkrankungen – Nicht Fälle.» 

Chefarzt Herzchirurgie und Chefarzt Kardiologie
Chefarzt Herzchirurgie Prof. Dr. med. Michele Genoni und Chefarzt Kardiologie Prof. Dr. med. Franz Eberli

Klinik für Herzchirurgie

Das herzchirurgische Team des Stadtspitals Triemli hat im Jahr 2013 über 800 herzchirurgische Eingriffe vorgenommen. Diese umfassen das gesamte Spektrum der Herzchirurgie (ohne Transplantationen), inkl. Notfall-Operationen rund um die Uhr für akute, lebensbedrohliche Herzerkrankungen:

  • Behandlung erkrankter Herzkranzgefässe: Bypassoperationen (in der Regel minimal-invasiv, d.h. ohne Einsatz der Herz-Lungen-Maschine)
  • Rekonstruktion oder Ersatz von Herzklappen (auch minimal-invasiv)
  • Behandlung von Tumoren und Entzündungen am ganzen Herzen
  • Chirurgie der gesamten Aorta inkl. Aortenbogen
  • Einsatz von kreislaufunterstützenden Maschinen ECMO
  • Einsatz von Herzschrittmachern und implantierbaren Defibrillatoren (ICD und CRT)


Klinik für Herzchirurgie

Tel. +41 44 416 45 60

Klinik für Kardiologie

Die Klinik für Kardiologie hat im Jahr 2013 über 3500 invasive und rund 4000 Ultraschall-Untersuchungen und Behandlungen am Herzen durchgeführt. Sie bietet rund um die Uhr ein vollständiges Angebot zur Abklärung, Beurteilung und Behandlung sämtlicher Herz-Kreislauferkrankungen:

  • Verengung der Herzkranzgefässe, Herzinfarkt
  • Herzinsuffizienz
  • Herzrhythmusstörungen (inkl. Ablationen, Pacemaker und ICD/CRT)
  • Herzklappenerkrankungen (inkl. Katheter-basierte Klappeneingriffe)
  • Angeborene Herzfehler (PFO- und ASD-Verschluss)
  • Bildgebende Diagnostik mittels Echokardiografie, kardialem MRI, Myokardszintigrafie, koronarem CT
  • Nachkontrolle von herzoperierten Patientinnen und Patienten



Klinik für Kardiologie 

Tel. +41 44 416 34 11

Kontakt