Global Navigation

Die Stadtzürcher Fachstelle Begabungsförderung bietet ergänzend zur Volksschule das Begabtenförderprogramm «Universikum» an. «Universikum»-Kurse kommen nachgeordnet zu schulhauseigenen Fördermassnahmen der Begabtenförderung zum Zug. Sie vertiefen oder ergänzen den Lehrplan. Die Kurse richten sich an hochbegabte Schülerinnen und Schüler von Kindergarten bis 6. Klasse.

Ziele

  • Persönlichkeits- und Leistungsentwicklung
  • verbesserter Umgang mit schulischer Unterforderung, mit Anforderungen sowie mit unterschiedlich weit entwickelten Fähigkeiten
  • Vertiefen und Erweitern fachlicher Interessen

Form

  • Bearbeiten spezifischer Themen auf hohem kognitiven Niveau
  • individualisierende Lehr- und Lernformen in Kleingruppen
  • Erwerb von Lernstrategien mit Expertinnen und Experten
  • Begegnung mit anderen Hochbegabten

Angebot Jahreskurse

Titelseite Broschüre Universikum Jahreskurse

Jahreskurse finden ein Mal pro Schulwoche während der Unterrichtszeit statt. Eine Kursteilnahme ist freiwillig und für städtische Schülerinnen und Schüler unentgeltlich.

Das Programm erscheint jeweils Mitte Mai. Kursbeginn ist in der dritten Woche nach den Sommerferien (Woche 36).

Ein beschränktes Angebot an freien Plätzen wird Mitte Januar publiziert. Eintritte in diese Kurse können in der dritten Woche nach den Sportferien erfolgen (Woche 11).

Anmeldung
Die Anmeldungen zu Jahreskursen erfolgen über die Klassenlehrperson. Anmeldeschluss ist jeweils der letzte Schultag vor den Sommer-, bzw. den Sportferien.

Angebot Ferienkurse

Diese Kurse sind für Kinder mit Wohnsitz in der Stadt Zürich und sind kostenpflichtig. Kurse in den Sport- und Frühjahrsferien richten sich an Schülerinnen und Schüler, welche für das laufende Schuljahr an einen Jahreskurs angemeldet wurden. Das Programm erscheint jeweils nach den Herbstferien.

Weitere Informationen

Kontakt