Global Navigation

22. März 2019

Angebot BTZ/VBZ für Behinderte mit Schwierigkeiten im Netz

Die derzeitigen Massnahmen auf dem Tramnetz können für Personen mit eingeschränkter Mobilität zu Schwierigkeiten führen. Die VBZ haben in Zusammenarbeit mit der Stiftung Behinderten-Transporte Zürich (BTZ) ein erweitertes Angebot ausgearbeitet. BTZ hat ab sofort zusätzliche Fahrzeuge für den Einsatz reserviert.

Sollten Mitarbeitende der VBZ Behinderte antreffen, die infolge unseres momentanen Betriebszustandes nicht weiter kommen, können sie über die VBZ-Leitstelle ein Fahrzeug der BTZ zur Unterstützung anfordern.

Fahrgäste, welche an einer Haltestelle nicht zusteigen können, dürfen sich ebenfalls direkt an BTZ wenden: 044 444 22 11