Global Navigation

Mit ZüriMobil das Mobilitätsangebot von Zürich entdecken

News

11. August 2020

Der Mobilitätsmarkt befindet sich im Wandel. Verschiedene städtische Dienstabteilungen verfolgen Projekte, um die Mobilität in der Stadt Zürich nachhaltig zu gestalten. Als Teil der digitalen Infrastruktur der Stadt trägt ZüriMobil zu einer guten Mobilitätsinfrastruktur und einem effizienten Mobilitätssystem in der Smart City Zürich bei. Alle Mobilitätsdienstleister in der Urbanregion Zürich sollen Zugang zur App bekommen. Das Angebot soll vielfältig sein, so der Wunsch der Verkehrsbetriebe Zürich, der Dienstabteilung Verkehr und des Tiefbauamtes der Stadt Zürich, die die App gemeinsam mit dem IT-Dienstleister HaCon aufbauen.

Ein Schritt in Richtung Smart City

Das Kundenbedürfnis nach einfachen und situativ angepassten Mobilitätslösungen steigt. Digitale Tools ermöglichen einen neuen Zugang zu Mobilitätsangeboten. Immer mehr neue Transportangebote bereichern das Verkehrsnetzwerk und machen es gleichzeitig komplexer. Die ZüriMobil-App der Stadt Zürich soll Reisende in der Urbanregion Zürich bei der Wahl der effizientesten Verkehrsmittel unterstützen. Sie gibt Auskünfte über den öffentlichen Verkehr und vereint Carsharing-, Bikesharing, E-Scooter wie auch Fuss-und Velowege. In die mit ZüriMobil entwickelte digitale Infrastruktur können fortlaufend weitere Angebote integriert werden, die die Mobilität in der Urbanregion Zürich sinnvoll unterstützen.

Am Markt weiterentwickeln

Die ZüriMobil-App startet in einer Basisversion und wird am Markt mit den Kundinnen und Kunden weiterentwickelt. Ein direkter, digitaler Kanal zu den Kunden ist zentral, weil dieser eine schnelle Distribution von kritischen Informationen (zum Beispiel Störungsmeldungen) und eine einfache Kommunikation sowie ein schnelles Anbieten von neuen Services ermöglicht. Neue Anbieter können jederzeit integriert werden, wie beispielsweise das ewz. Künftig sollen ebenfalls Ladestationen angezeigt werden, um die E-Mobilität zu fördern.

Einfach umsteigen an der ZüriMobil-Station

Doch ZüriMobil ist mehr als nur eine App. An besonderen Stationen werden im Rahmen eines Pilotversuchs Verkehrsmittel der Partner angeboten. Die Auswertung der Kundennutzung wird zeigen, ob diese Stationen künftig als fester Bestandteil ins Mobilitätsnetz der Stadt integriert werden. An den neuen Stationen wird der Umstieg von einem Verkehrsmittel auf das andere noch einfacher. Alle Angebote der Mobilitätspartnerinnen und Mobilitätspartner stehen damit an diesen Stationen nur wenige Meter voneinander entfernt zur Verfügung. Die erste ZüriMobil-Station befindet sich an der Haltestelle Flurstrasse in Zürich Altstetten. Weitere Stationen sind in Prüfung.

Weitere Informationen

Zur Website ZüriMobil

Interview mit Dr. Andrea Del Duce der ZHAW

Film ZüriMobil