Global Navigation

Tram Zürich-West

Tram Zürich-West Logo

Tram Zürich-West: Neue Strecke auf Linie 4
Seit dem 11. Dezember 2011 fährt die Linie 4 ab Bahnhof Tiefenbrunnen quer durch die Innenstadt bis zum Escher-Wyss-Platz und ab dort neu via Hardstrasse, Pfingstweidstrasse und Aargauerstrasse zum Bahnhof Altstetten Nord. Der Takt und die Betriebszeiten der Linie 4 bleiben erhalten. Gleichzeitig ersetzt die Linie 4 die Buslinie 54.

Mit der Linie 17 ins Werdhölzli
Auf der bisherigen Strecke vom Hauptbahnhof bis ins Werdhölzli fahren Kundinnen und Kunden jetzt mit der neuen Linie 17.

Bequem einsteigen
Auf der Tramlinie 4 werden 50 Prozent Cobra-Trams und 50 Prozent Tram 2000 in den üblich hohen Frequenzen und der bekannt guten Qualität verkehren. Auf der Linie 17 werden mehrheitlich niederflurige Sänften fahren.

Umsteigen lohnt sich – dank neuer Haltestellen.
Mit Inbetriebnahme des Trams Zürich-West erleichtert die neue Haltestelle Schiffbau unweit des Bahnhofs Hardbrücke das Umsteigen zwischen Tramlinie und S-Bahnen. Insgesamt verbindet die Linie fünf S-Bahnhöfe mit dem Tram. Ebenfalls verbesserten Zugang zu den S-Bahnen bietet die neue Haltestelle beim Bahnhof Altstetten Nord. Durchgehend hohe Perronkanten an allen neuen Haltestellen erlauben den einfachen Zugang für gehbehinderte Personen und ein unkompliziertes Verladen von Kinderwagen.

Ins Toni-Areal kehrt mit zwei Hochschulen, geplanten Ausstellungen und Veranstaltungen Leben ein. Restaurants und Geschäfte machen das Areal zu einem attraktiven Ort für alle. Deshalb heisst die Haltestelle am Eingang des Areals neu „Toni-Areal“, anstatt wie bisher „Duttweilerbrücke“.

Blick in die Zukunft
Beim Bau der Tramlinie Zürich-West haben die VBZ die Entwicklung der Stadt in fernerer Zukunft im Auge behalten. Wo im Jahr 2005 noch rund 3’400 Menschen gewohnt haben, werden es 2025 voraussichtlich 7’500 sein. Und wo bisher rund 21’800 Leute Arbeit fanden, sind für das Jahr 2025 bereits 32’500 Arbeitsplätze prognostiziert. Deshalb werden die VBZ den ÖV in Zürich-West auch in Zukunft weiter ausbauen, etwa mit der geplanten Verlängerung der Linie 8 über die Hardbrücke. 

Die neuen Haltestellen der Linie 4
Die neuen Haltestellen der Linie 4
Die neue Linienführung der Linien 4 und 17
Die neue Linienführung der Linien 4 und 17

Weitere Informationen

Kontakt