Global Navigation

  

Fotomontage_Glaubtenstr

Affoltern ist ein bedeutendes Entwicklungsgebiet im Nordwesten der Stadt Zürich und in der Vergangenheit stark gewachsen. Heute zählt das Gebiet rund 26‘000 Einwohnerinnen und Einwohner sowie 3‘900 Beschäftigte. Das sind rund 40 Prozent mehr Menschen als vor 15 Jahren. Bis ins Jahr 2030 sollen nochmals 7‘000 Einwohnerinnen und Einwohner sowie rund 7‘000 Arbeitsplätze hinzukommen. Viele der Neuzuzüger nutzen den ÖV, und so steigen erfreulicherweise auch die Fahrgastzahlen auf den Buslinien in Affoltern spürbar an. Die Busse sind deshalb schon heute während der Spitzenzeiten stark ausgelastet. Mit der weiteren Zunahme reichen selbst die Kapazitäten der Doppelgelenkbusse der Linie 32, die in den Spitzenzeiten im 6-Minuten-Takt verkehren, bald nicht mehr aus. Die neue Tramlinie schafft eine direkte Anbindung von Affoltern an die Innenstadt und begegnet damit der steigenden ÖV-Nachfrage im wachsenden Quartier Affoltern.

Linienführung Tram Affoltern

Projektstand (September 2018)

Projektstand Juni 2018

Medienmitteilungen und Interviews

  • Pressemitteilung vom 05.6.2018 zum Start der Vermessungsarbeiten
  • Pressemitteilung vom 05.3.2018 zum Projektierungsstart Tram Affoltern
  • Pressemitteilung vom 30.5.2017 zur Vorprojektierung Tram Affoltern
  • Interview vom 20.4.2016 mit René Volken und Oliver Tabbert, beide Projektleiter VBZ, über das neue Tram

Informationen für Anwohnende

Kontakt

  

Weitere Informationen