Global Navigation

züri-linie 2030

züri-linie 2030

Die Vision. Wo wir fahren, lebt Zürich.

Die züri-linie befördert im Jahr 2030
100 Mio. mehr Fahrgäste und sorgt für
eine weiterhin hohe Kundenzufriedenheit.

Mit der Netzentwicklungsstrategie «züri-linie 2030» schaffen die VBZ die Voraussetzungen, um Zürichs künftigen Mobilitätsbedürfnissen gerecht zu werden.

2030 - Das Magazin für Zürichs Zukunft

(zum öffnen auf das Bild klicken)

Titelseite Magazin 2030 - Das Magazin für Zürichs Zukunft

Download

Das Magazin kann kostenlos bei den VBZ bestellt werden. Bitte eine E-Mail mit dem Betreff «2030 - Das Magazin für Zürichs Zukunft» an vbzUz@vbz.ch senden und wir lassen Ihnen gerne ein oder mehrere Exemplar(e) zukommen.
Ihre VBZ Züri-Linie.

Alles Wichtige kurz zusammengefasst

(zum öffnen auf das Bild klicken)

Prognosen zur Siedlungs- und Verkehrsentwicklung

Die städtische Bevölkerung soll in den kommenden 20 Jahren um schätzungsweise 70 000 Einwohner (plus 20 Prozent) und um 55 000 Beschäftigte (plus 15 Prozent) anwachsen.

Für den öffentlichen Verkehr, der einen Grossteil der künftigen Verkehrsentwicklung tragen soll und wird, bedeutet das bis ins Jahr 2030 eine Zunahme der jährlichen Fahrgäste um rund 30 Prozent beziehungsweise 100 Millionen.

Die Ausbauvorhaben im Überblick

Gesamter Bericht als pdf

Die züri-linie 2030...

 … unterstützt die Strategien und Ziele der Stadt Zürich; 2000-Watt-Gesellschaft, Stadtverkehr 2025

… schafft die Basis, die künftige Mobilitätsentwicklung zu bewältigen; 30 Prozent mehr Fahrgäste

… ist eine kluge Investition, die auch wirtschaftlich stimmt.

… leistet einen markanten Beitrag an Zürichs Lebensqualität.

Weitere Informationen