Global Navigation

Haltestellen-WLAN

Haltestellen-WLAN: Echtzeitinformationen bei Nutzerinnen und Nutzern gefragt

Quelle: VBZ | Haltestelle Hardplatz
Quelle: VBZ | Haltestelle Hardplatz

Die Verkehrsbetriebe testeten im Rahmen eines Pilotprojekts vom 15. Mai bis 13. Juli 2018 ein kostenloses WLAN-Angebot an den Haltestellen «Albisriederplatz», «Hardplatz», «Hardbrücke», «Schiffbau» und «Escher-Wyss-Platz».

Ziel der Pilotphase war es, Erkenntnisse zur technischen Machbarkeit und zum Nutzungsverhalten zu gewinnen. Die Erkenntnisse zeigten, dass das Interesse an Echtzeitinformationen bei Fahrgästen und Passanten gross ist und das Angebot rege genutzt wurde. Trotzdem verzichten die VBZ aktuell auf die Weiterführung des Projektes, da sie ein grosses finanzielles Risiko tragen müssten.

Weitere Informationen finden Sie in der Medienmitteilung

Partner

Das Projekt wurde gemeinsam mit den Partnern Clear Channel, Vermarkterin der Werbeflächen an VBZ-Bus- und Tramhaltestellen, ewz, das die technische Infrastruktur realisiert und sein flächendeckendes Glasfasernetz zur Verfügung stellt, sowie Cisco Systems als Technologiepartner, entwickelt und umgesetzt.

Weitere Informationen