Global Navigation

Angebote für Seniorinnen und Senioren

Auf dieser Seite finden ältere Fahrgäste Tipps und Veranstaltungen, die eine Hilfestellung im Alltag bringen sollen. So zum Beispiel die beliebte Veranstaltungsserie «Sicher unterwegs», die alles rund ums sichere Verhalten in Tram und Bus vermittelt. Ausserdem die Serie «Mobilität im Alter», die vor allem dazu Hilfestellung bietet, wie Tickets am Automaten und online gelöst werden können.

Mobilität im Alter

ÖV einfach erklärt

Wie können Sie auch im Alter selbständig im ÖV unterwegs sein? Die VBZ zeigen Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie am Automaten oder per Handy zu Ihrem Ticket kommen und Ihre Reise planen können. Einfach – schnell – selbständig!

Die nächste Veranstaltung wird an folgenden Datum durchgeführt:

25.01.2019 - 14.00 - 16.00 Uhr

Ort:

Alterszentrum Dorflinde
Dorflindenstrasse 4
8050 Zürich


Anmeldung:

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung zwingend notwendig. Sie können sich bei unserem Kundendienst ZVV-Contact telefonisch (0848 988 988) oder per Mail (contact@zvv.ch) anmelden.

Sicher unterwegs

Die Präventionskampagne «Sicher unterwegs» soll dazu beitragen, Unfälle zu verhindern, bei welchen Passagiere infolge eines Notstopps in den Fahrzeugen verletzt werden.

Das Sicherheitstraining beinhaltet einen Theorie- und einen Praxisteil, bei dem den Teilnehmenden wertvolle Tipps zum sicheren Verhalten in Tram und Bus vermittelt wird.

Momentan werden keine Trainings durchgeführt. Wir informieren Sie an dieser Stelle zu gegebener Zeit wieder über die nächsten Termine.

ÖV-Begleitdienst

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Zürich hat in Partnerschaft mit den VBZ den ÖV-Begleitdienst lanciert. Dieser richtet sich an Menschen, die es sich nicht mehr zutrauen, alleine mit dem öffentlichen Verkehr zu Arztterminen in der Stadt Zürich zu fahren.

Hier erfahren Sie mehr über das Angebot.

Informationen zum Ein-/Aus-/Umstieg

Benötigen Sie Hilfe beim Ein- und Aussteigen beziehungsweise sind Sie auf unsere Niederflurfahrzeuge angewiesen? Hier erhalten Fahrgäste mit einer Geh-, Seh- oder Hörbehinderung nützliche Hinweise.

Weiter zu den Informationen

Weitere Informationen