Eine Frau, die sich im Tram einen VBZ-Podcast anhört.

Gratis-Download von VBZ-Stadtführern.

Die kostenlosen Podcasts der VBZ führen die Zürcherinnen und Zürcher, aber auch Besucher dieser Stadt auf Entdeckungsreisen und erzählen spannende Geschichten über reizvolle Orte Zürichs. Sei es der Paradeplatz, der Belvoir-Park, das Bellevue, der Flughafen oder die neusten In-Places der Ausgehviertel. Einen Teil der Orte sieht man direkt vom Tram- oder Busfenster aus, bei den meisten anderen aber lohnt es sich auszusteigen. Und bei den Bars, Clubs und Restaurants ist ein Besuch des einen oder anderen Lokals die logische Folge, denn die Texte machen neugierig und Lust auf mehr.

Die Podcasts Geld und Geist in Zürich und „Jahrringe der Zürcher Stadtlandschaft“ werden dem Zuhörer spannende historische Geschichten und verblüffende Einzelheiten zu den bedeutenden Orten erzählt, an welchen man vorbeikommt. Die Inhalte wurden vom Historiker Hans-Rudolf Galliker erarbeitet.

 

Unser neuster Podcast „Züri schlaflos“ führt sie in die Ausgehviertel der Stadt. Die Autoren Thomas Wyss und Philippe Amrein sind eingetaucht und zurückgekommen mit einem Koffer voller sentimentaler, schräger, romantischer, knallharter oder euphorischer Stadtgeschichten. Diesen Podcast gibt’s auch als praktische iPhone-Applikation, gratis erhältlich im App-Store.