Global Navigation

Trolleybus mit Energypack

Seit 2017 ist die gesamte Zürcher Trolleybusflotte mit Traktionsbatterien ausgerüstet und so in der Lage, kurze Teilstrecken flexibel ohne Fahrleitung zu befahren.

Anstelle von Dieselhilfsmotoren verfügen seit Ende 2017 alle 70 Trolleybusse der VBZ über eine Traktionsbatterie.
Anstelle von Dieselhilfsmotoren verfügen seit Ende 2017 alle 70 Trolleybusse der VBZ über eine Traktionsbatterie.

So verkehren die Trolleybusse der Linien 33 und 72 zwischen Albisriederplatz und Hardplatz bereits planmässig im Batteriemodus. Baustellen können heute meist ohne temporäre Fahrleitungen überbrückt werden, solange die durchgängige Energieversorgung des Gesamtnetzes gewährleistet bleibt. Dienstfahrleitungen und komplexe Fahrleitungsknotenpunkte werden, wo betrieblich und wirtschaftlich sinnvoll, schrittweise zurückgebaut.

Weitere Informationen