Global Navigation

Mobilitätsplattform Zürich

Die Mobilitätsplattform ermöglicht Kundinnen und Kunden nahtloses, verkehrsmittelübergreifendes Reisen in der Urbanregion Zürich.

Der Mobilitätsmarkt befindet sich im Wandel. Das Bedürfnis nach einfachen, individuellen und situativ angepassten Mobilitätslösungen steigt. Digitale Tools ermöglichen einen neuen Zugang zu Mobilitätsangeboten.

Die VBZ und ihre Partner nutzen die Chancen der Digitalisierung. Als Teil der digitalen Infrastruktur der Stadt Zürich trägt die Mobilitätsplattform zu einer guten Mobilitätsinfrastruktur und einem effizienten Mobilitätssystem in der Smart City Zürich bei.

  • Wir bündeln Mobilitätsangebote in der Urbanregion Zürich.
  • Wir stellen Mobilitätsangebote umfassend und übersichtlich dar.
  • Wir ermöglichen, Mobilitätsangebote verkehrsmittelübergreifend zu buchen.


KUNDINNEN & KUNDEN

  • informieren sich über das Mobilitätsangebot in ihrer Umgebung
  • planen ihre Reisen von Tür zu Tür.
  • profitieren vom Angebot verschiedener Mobilitätsanbieter
  • buchen ganz einfach das gewählte Mobilitätsangebot.

MOBILITÄTSANBIETER

  • profitieren von einem zusätzlichen Vertriebskanal und einer erhöhten Reichweite
  • schöpfen Synergieeffekte der Kombination von Verkehrsmitteln aus
  • stellen einzig ihre digitale Schnittstelle zur Mobilitätsplattform zur Verfügung und
  • zahlen weder Einbindungs- noch Vermittlungsgebühren.

PUNKT FÜR PUNKT ANS ZIEL

Entstanden im Innovations-Lab der VBZ, ist das Projekt Mobilitätsplattform Zürich inzwischen durch den Zürcher Stadtrat bewilligt und geht nun in die Umsetzung.

Die starke Projektträgerschaft besteht aus den VBZ, der Dienstabteilung Verkehr und dem Tiefbauamt der Stadt Zürich. Diese breite Abstützung in der Stadtverwaltung ist ein kritischer Erfolgsfaktor für das Projekt.

Weitere Informationen